Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GHT | Musiktheater | Schauspiel | Tanz | Neue Lausitzer Philharmonie | Theaterpädagogik | Stadttheater | Somm - Gastspiele

Gastspiele

Gastspiele in der Spielzeit 2013/2014

Sa

16.11.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz

Findelkind

Puppenspiel von Klaus Frenzel

Das Puppenspiel von und mit Klaus Frenzel erzählt sensibel und humorvoll von einer weggeworfene Puppe, von Einsamkeit und Freundschaft für Kinder ab 4 Jahren.

Dauer: 50 Minuten

\'\'

Sa

16.11.

  • 19:30
  • Foyer/Zittau

Fridolin Meinl: »Der Kontrabass«

Monolog von Patrick Süskind, ab 16 Jahren

- Liebe, Hass und Bass
- nach den erfolgreichen Aufführungen in Wien und Zittau gibt es nun auch einen Termin in Görlitz
- mit seinem Kontrabass und einigen Flaschen Bier (alkoholfrei natürlich!) rastet der Schauspieler und Musiker auf der Foyerbühne des Gerhart Hauptmann-Theaters aus

\'\'

Mi

20.11.

  • 17:00
  • Hinterm Vorhang/Görlitz

Die acht Millionäre

Puppentheater für Erwachsene

Kriminalkomödie von Robert Thomas

\'\'

So

01.12.

  • 17:00
  • Apollo Görlitz

Uli Masuth

»Und jetzt die gute Nachricht!«

Ein Programm, wie man es von ihm kennt: tagespolitisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang!

\'\'

Mi

04.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Glenn Miller Orchestra

Mit der neuen Show »In The Miller Mood« ist das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden 2012/2013 erneut auf Europa-Tour.

In den vergangenen 2 Jahren war Wil Salden mit dem Programm »Evergreens In Swing« in 17 europäischen Ländern mit großem Erfolg unterwegs.

Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

Do

05.12.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Staidelweihnacht

Böhmische Weihnachten mit der Jindrich Staidel Combo

Die Jindrich Staidel Combo aus Olomouc gastieren rechtzeitig zur Weihnachtszeit mit ihrem Weihnachtsprogramm „Advent - Zeit rennt “ im Apollo Theater Görlitz.

\'\'

Mo

09.12.

  • 17:00
  • Großer Saal/Görlitz

Reinhard Lakomy-Ensemble

»Herr Kellerstaub rettet Weihnachten«

Mit Moosmutzel, Agga Knack, Waldwuffel und Herr Kellerstaub
Autoren: Reinhard Lakomy und Monika Ehrhardt
Dauer: ca. 70min o. P.

\'\'

Mi

11.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Academixer - Punsch! N°1

Ein Abend in Rausch und Gold

Weihnachten: Da hat man das Jahr fast geschafft, dann muss dieser Dezember noch hinter sich gebracht werden. Man ahnt es irgendwie schon seit August. Auf dem Heimweg aus dem Freibad sieht man immer öfter emsige Kaufhausangestellte mit Tannenzeug und Spekulatius werkeln - es sind ja nur noch drei Monate! Ein Quartal lang schmelzen dann die Schoko-Nikoläuse in der Herbstsonne, und wenn schließlich der Kranz brennt - dann ist es alle Jahre bieder.

\'\'

Do

12.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Academixer - Punsch! N°1

Ein Abend in Rausch und Gold

Weihnachten: Da hat man das Jahr fast geschafft, dann muss dieser Dezember noch hinter sich gebracht werden. Man ahnt es irgendwie schon seit August. Auf dem Heimweg aus dem Freibad sieht man immer öfter emsige Kaufhausangestellte mit Tannenzeug und Spekulatius werkeln - es sind ja nur noch drei Monate! Ein Quartal lang schmelzen dann die Schoko-Nikoläuse in der Herbstsonne, und wenn schließlich der Kranz brennt - dann ist es alle Jahre bieder.

\'\'

Do

19.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Classic meets Cuba II

Cuban Reloaded

Nach 10 Jahren CLASSIC MEETS CUBA mit über 500 Konzerten weltweit geht nun im Herbst 2013 die Fortsetzung des preisgekrönten Programms auf Tour. Bach Vivaldi Beethoven Mozart Dvorak Chatschaturjan - CUBAN RELOADED!

\'\'

So

22.12.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

Das kleine Ich bin ich

- oder die Suche nach sich selbst

Puppentheater mit der Gruppe des Theater 7schuh Görlitz und Anne Swoboda.
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe | Ein heiteres Stück Theater mit Puppen, Schatten und Musik!
Für Kinder ab 4 Jahren | 45min o. P.

\'\'

So

22.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Weihnachtliche Schlagergala

mit Captain Cook und seine singenden Saxophone | Marilena | Sascha Heyna

\'\'

Mi

25.12.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 36,00 EUR

Der Nussknacker

Ballett von Peter Tschaikowsky

Es tanzt das Balogh-Ballett Prag
Dauer: ca. 2h 30min m. P.

\'\'

Do

26.12.

  • 11:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

DORNRÖSCHEN oder In einem Schloss da ist was los

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Figurentheater Cornelia Fritzsche

Ein tragikomisches Theaterstück vom Festhalten und Loslassen, Träumen und Erwachen nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.

Eine Produktion des Figurentheater Cornelia Fritzsche

Dauer: ca. 55min

\'\'

Do

26.12.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

DORNRÖSCHEN oder In einem Schloss da ist was los

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Figurentheater Cornelia Fritzsche

Ein tragikomisches Theaterstück vom Festhalten und Loslassen, Träumen und Erwachen nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.

Eine Produktion des Figurentheater Cornelia Fritzsche

Dauer: ca. 55min

\'\'

Fr

27.12.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 12,00 EUR

Jazzhappen

Zwischen Gans und gar nicht

Nach dem furiosen Gastauftritt im großen Haus des Theaters Görlitz kehren die Jazzhappen zwischen den Festtagen zurück in ihr kuschliges Apollo. Am 27. Dezember um 19 Uhr steigt die nun schon traditionelle Sause zum Jahreswechsel.

\'\'

Fr

27.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Johann Strauß Gala

Die Ära des Johann Strauß

Nicht ohne Grund krönte man ihn bereits zu seinen Lebzeiten zum König des Walzers. Johann Strauß komponierte fast 500 Walzer, Märsche und Polken, die zum größten Teil Weltruhm erlangten.

Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

Fr

27.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau
  • ab 35,00 EUR

Manfred Krug

Lesung zur Weihnachtszeit

Lesung zur Weihnachtszeit mit einem grandios lesenden Manfred Krug

Manfred Krug populär als Schauspieler, Sänger und Schriftsteller ist wieder auf Achse. Mit weihnachtlichen Geschichten im Gepäck.

\'\'

Sa

28.12.

  • 15:00
  • Großer Saal/Zittau

Akkordeonorchester Olbersdorf Jahresabschlusskonzert

»Wenn ich mir was wünschen dürfte«

Mit den Wünschen ist das so eine Sache, dachten sich auch die Mitglieder des Akkordeonorchesters Olbersdorf und überredeten ihre Dirigentin Beate Dreier zu einem ganz besonderen Wunschkonzert. Dieses eine Mal durften sich die Musikanten ihre Lieblingstitel ausschließlich selbst aussuchen und das Programm für das traditionelle Jahresabschlusskonzert zusammenstellen. Dabei haben sie nicht nur in die vorhandene Notenkiste gegriffen, sondern auch neue Titel ausprobiert und spezielle Arrangements erstellt. Lassen Sie sich überraschen vom Einfallsreichtum des Orchesters.
Zu den Mitwirkenden im Jahresabschlusskonzert zählen außerdem die FO-Oldstars und der Faschingsclub Olbersdorf.
Mit Musik von Klassik bis Pop, von Volkslied bis Rock möchten das Akkordeonorchester Olbersdorf auch in diesem Jahr wieder gut unterhalten und lädt alle Musikfreunde zu diesem einmaligen und sehr besonderen Wunschkonzert ein.

\'\'

Sa

28.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Akkordeonorchester Olbersdorf Jahresabschlusskonzert

»Wenn ich mir was wünschen dürfte«

Mit den Wünschen ist das so eine Sache, dachten sich auch die Mitglieder des Akkordeonorchesters Olbersdorf und überredeten ihre Dirigentin Beate Dreier zu einem ganz besonderen Wunschkonzert. Dieses eine Mal durften sich die Musikanten ihre Lieblingstitel ausschließlich selbst aussuchen und das Programm für das traditionelle Jahresabschlusskonzert zusammenstellen. Dabei haben sie nicht nur in die vorhandene Notenkiste gegriffen, sondern auch neue Titel ausprobiert und spezielle Arrangements erstellt. Lassen Sie sich überraschen vom Einfallsreichtum des Orchesters.
Zu den Mitwirkenden im Jahresabschlusskonzert zählen außerdem die FO-Oldstars und der Faschingsclub Olbersdorf.
Mit Musik von Klassik bis Pop, von Volkslied bis Rock möchten das Akkordeonorchester Olbersdorf auch in diesem Jahr wieder gut unterhalten und lädt alle Musikfreunde zu diesem einmaligen und sehr besonderen Wunschkonzert ein.

\'\'

So

05.01.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz

Schwanensee

Ballett des Mährischen Theaters Olomouc

»Schwanensee«, die erste Ballettkomposition von Tschaikowsky gilt in aller Welt als das größte und populärste klassisch-romantische Märchenballett des internationalen Ballett-Repertoires.

\'\'

Fr

10.01.

  • 17:00
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 24,00 EUR

Rudi Giovannini

Neujahrskonzert

Rudy Giovannini, der Caruso der Berge, wie er liebevoll genannt wird, bezaubert seit mehreren Jahren sein Publikum sowohl auf der Live-Bühne als auch im TV.

\'\'

Sa

11.01.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Fridolin Meinl: »Der Kontrabass«

Monolog von Patrick Süskind, ab 16 Jahren

- Liebe, Hass und Bass
- nach den erfolgreichen Aufführungen in Wien und Zittau gibt es nun auch einen Termin in Görlitz
- mit seinem Kontrabass und einigen Flaschen Bier (alkoholfrei natürlich!) rastet der Schauspieler und Musiker auf der Foyerbühne des Gerhart Hauptmann-Theaters aus

\'\'

So

12.01.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz

Rotkäppchen

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren

Die Geschichte vom Mädchen mit der roten Kappe nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Figurentheater Cornelia Fritzsche

\'\'

So

12.01.

  • 15:00
  • Theater Görlitz

Preisträgerkonzert

Preisträgerkonzert des »13. Internationalen Klavierwettbewerbs Görlitz/Zgorzelec 2014«

Die Musikschulen der Städte Görlitz und Zgorzelec laden vom 10. bis 12. Januar 2014 zum 13. Internationalen Klavierwettbewerb junger Pianistinnen und Pianisten ein. Der Wettbewerb fördert seit dem Jahr 2002 unter dem Motto Musik verbindet den regen interkulturellen Austausch beider Musikschulen und die Festigung der partnerschaftlichen Beziehungen der Städte beiderseits der Neiße. Das abschließende Preisträgerkonzert mit der feierlichen Preisverleihung findet im Großen Saal des Theaters Görlitz statt.

Eintritt frei!

\'\'

Sa

18.01.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 12,00 EUR

Die Herkuleskeule

»Alarmstufe Blond«

Dresdens Kabarett-Theater GmbH, mit dem zweiten Soloprogramm von Birgit Schaller

\'\'

Do

23.01.

  • 17:00
  • Foyer Café/Görlitz

Der besondere Klang der Staatskapelle

»Flöten, Flötisten, Orchesterklang - Die Staatskapelle Dresden zwischen Weber und Strauss«

Eckart Haupt wird in seinem Vortrag zeigen, dass trotz des Paradigmenwechsels, den die Umstellung auf die Boehm-Flöte um die Wende zum 20. Jahrhundert mit sich brachte, der Klang der Dresdner Staatskapelle unverändert blieb. Die Flötisten einer Übergangszeit, in der neben dem neuen Instrument auch die alte konische Flöte verwendet wurde, verstanden es die Aufführungspraxis zu konservieren.

Sein Vortrag wird zu einer Hommage an die Dresdner Staatskapelle und ihre Flötisten im 19. Jahrhundert. Es vereint Beobachtungen an die für das Dresdner Ensemble geschriebenen Werke von Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss mit instrumentenkundlichen Stücken und nicht zuletzt jahrzehntelange Erfahrungen eines Interpreten.

\'\'

Fr

24.01.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Heinz Erhardt Abend

Der Heinz Erhardt-Abend mit Jörn Brede | am Piano: Helge Adam

Eine Hommage an einen der größten Humoristen des 20. Jahrhunderts. Über Jahrzehnte hinweg, seit Anfang der 50er Jahre, begeistert Heinz Erhardt die Menschen aller Generationen. Ob alt oder jung, alle lieben seine Gedichte und Wortspiele. Heinz Erhardt ist auch heute noch Kult. Neben Loriot und Otto Waalkes ist er der beliebteste Komiker der Deutschen und lässt selbst Mario Barth und andere aktuelle Comedians auf der Beliebtheitsskala weit hinter sich.
Jörn Brede lässt die Werke des einzigartigen Künstlers wieder aufleben: Sinniges und Hintersinniges, Ernstes und Urkomisches, denn „Humor ist eigentlich eine ernste Sache…“

\'\'

So

26.01.

  • 15:00
  • Großer Saal/Zittau

Der Traumzauberbaum 3

»Rosenhuf, das Hochzeitspferd«

»Der Traumzauberbaum 3« – das ist ein 3-Generationen-Konzerterlebnis !

»Der Traumzauberbaum« - 1980 vom Komponisten und Sänger Reinhard Lakomy und der Schriftstellerin Monika Ehrhardt erschaffen, ist diese CD ein Bestseller und Longseller im deutschen Sprachraum, geprägt von hohem musikalischen Anspruch und wohltuender Sprachkultur. Der Traumzauberbaum ist längst schon mehr als eine heißgeliebte musikalische Geschichte: er ist ein lebendiges Programm auf dem Gebiet Kunst für Kinder. Grundschulen und Kindergärten tragen seinen Namen, bemüht, diesem Anspruch an Kreativität gerecht zu werden. Jährlich finden mehrere Schulinszenierungen statt und die Texte von Monika Ehrhardt stehen in zahlreichen Schulbüchern. Dem ersten Traumzauberbaum folgten Traumzauberbaum 2 „Agga Knack, die wilde Taumlaus“, Traumzauberbaum 3 „Rosenhuf, das Hochzeitspferd“, Traumzauberbaum 4 „Herr Kellerstaub rettet Weihnachten“.

\'\'

So

26.01.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

DORNRÖSCHEN oder In einem Schloss da ist was los

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Figurentheater Cornelia Fritzsche

Ein tragikomisches Theaterstück vom Festhalten und Loslassen, Träumen und Erwachen nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.

Eine Produktion des Figurentheater Cornelia Fritzsche

Dauer: ca. 55min

\'\'

So

26.01.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 27,00 EUR

Klaus Hoffmann

»Als wenn es gar nichts wär«

Ein Barhocker, ein Flügel, ein Pianist, eine Gitarre und ein Erzähler. Der »Grandseigneur des deutschen Chansons« Klaus Hoffmann geht zurück zu seinen Wurzeln und singt auf unnachahmliche Art seine schönsten Lieder aus vier Jahrzehnten auf der Bühne.

\'\'

Di

28.01.

  • 10:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

DORNRÖSCHEN oder In einem Schloss da ist was los

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Figurentheater Cornelia Fritzsche

Ein tragikomisches Theaterstück vom Festhalten und Loslassen, Träumen und Erwachen nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.

Eine Produktion des Figurentheater Cornelia Fritzsche

Dauer: ca. 55min

\'\'

Di

28.01.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Der Chinesische Nationalcircus

»Shanghai Nights - Der Zauber Chinas zwischen gestern und heute«

Zum 25 jährigen Jubiläum des CHINESICHEN NATIONALCIRCUS wartet das Ausnahmeensemble aus dem Reich der Mitte unter Führung des deutschen Produzenten Raoul Schoregge mit einem neuen Programm auf. Im Mittelpunkt steht die Weltmetropole SHANGHAI als Inbegriff des Wandels Chinas zur Neuzeit.

\'\'

Mi

29.01.

  • 10:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

DORNRÖSCHEN oder In einem Schloss da ist was los

Puppentheater für Kinder ab 4 Jahren vom Figurentheater Cornelia Fritzsche

Ein tragikomisches Theaterstück vom Festhalten und Loslassen, Träumen und Erwachen nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm.

Eine Produktion des Figurentheater Cornelia Fritzsche

Dauer: ca. 55min

\'\'

Mo

03.02.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,00 EUR

Skitouren in Kamtschatka und Neuseeland

Videovortrag von und mit Ulrich Kritzler

Ulrich Kritzler berichtet in seinem Videovortragsabend über die zahlreichen Erlebnisse seiner Expeditionen zu den atemberaubendsten Hochländern der Erde. Eindrucksvoll schildert Kritzler in seinem zweiteiligen Vortragsabend die Strapazen seiner Reisen und stellt in einer spannenden Multimediashow die überwältigenden Impressionen grandioser Gletscherlandschaften Kamtschatkas und Neuseelands vor.

Dauer: 2h mit Pause

\'\'

Do

06.02.

  • 17:00
  • Apollo Görlitz

Julia und der Schattenmann

Autorenlesung von B. C. Schweizer ab 12 Jahren

Unter dem Motto »Geschichte mit Geschichten« liest Prof. Dr. Barbara Schaeffer-Hegel den unter ihrem Pseudonym B. C. Schweizer geschriebenen Erzählband »Julia und der Schattenmann«. Sie geht dabei den Spuren der Geschichte nach, welche der 2. Weltkrieg und die Geschichte des 20. Jahrhunderts im Leben ihrer Protagonistinnen hinterlassen hat.

Dauer: ca. 65 min.

\'\'

So

09.02.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 39,90 EUR

Yesterday

Eine Show bringt die Beatles auf die Bühne zurück

Die charismatischen »Silver Beatles« touren durch Deutschland und begeistern die Fans mit ihren originalgetreu inszenierten Konzerten. Wie keine andere Beatles-Band verbinden sie Authentizität und moderne Showelemente.

Dauer: 2h 30min m. P.

\'\'

Di

11.02.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Australien

Live-Diavortrag von Maximilian Semsch

Ein Kontinent, 187 Tage, 16.047 Kilometer - Australien einmal anders erleben, das war der große Traum des gebürtigen Münchners Maximilian Semsch (30).
In seinem Live-Vortrag erzählt er auf eine mitreißende und sehr persönliche Art über seine ungewöhnliche Reise.

Dank einer Kooperation des Veranstalters Little John Bikes Görlitz mit dem Fahrradclub ADFC in Ostsachsen haben ADFC-Mitglieder freien Eintritt (bei Vorlage Mitgliedsausweis). www.adfc-ostsachsen.de

\'\'

Fr

14.02.

  • 11:00
  • Großer Saal/Görlitz

The Wave

Der Roman von Morton Rhue für die Bühne von Paul Stebbings in englischer Sprache

The American Drama Group Europe

»Be careful who you follow because you never know where they will lead you.«

\'\'

Sa

15.02.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Baumann und Clausen

»Alfred allein Zuhaus«

»Alfred allein Zuhaus« heißt das neue Bühnenstück von Baumann & Clausen. Mit ihren vorherigen Theaterprogrammen »Die Wende in 90 Minuten« und »Im Himmel ist der Teufel« los haben sich Frank Bremser und Jens Lehrich bereits in die Herzen der Zuschauer gespielt – und das bisher bei weit über 250.000! Beide versprechen auch dieses Mal ein komödiantisches Meisterwerk, bei dem kein Auge trocken bleibt.

\'\'

So

16.02.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz

Jazzhappen

Verdauliches aus der Region

mit Rick Vincent Cliwa

Dauer ca. 2h 30min m. P.

\'\'

Mo

17.02.

  • 10:00
  • Apollo Görlitz

Rotkäppchen

Puppentheater von Therese Thomaschke (DSVTh Bautzen)

Nach dem Märchen der Brüder Grimm | Für Kinder ab 3 Jahre
Dauer: 45min

\'\'

Di

18.02.

  • 10:00
  • Apollo Görlitz

Rotkäppchen

Puppentheater von Therese Thomaschke (DSVTh Bautzen)

Nach dem Märchen der Brüder Grimm | Für Kinder ab 3 Jahre
Dauer: 45min

\'\'

Do

27.02.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

2 Genies am Rande des Wahnsinns

Schwank mit Heinz Behrens & Heinz Rennhack

Nach erfolgreichen Gastspielen von Köfers Komödiantenbühne (zuletzt »Rentner haben niemals Zeit«), bereitet der Show Express Könnern für das Frühjahr 2014 eine Tournee mit der Inszenierung »Zwei Genies am Rande des Wahnsinns« der Comödie Dresden vor.

Geboten wird ein richtiger Schwank, bei welchem das Publikum vor Freude toben wird.

Zwei „Heinzelmänner“ , Heinz Behrens und Heinz Rennhack machen sich dabei so richtig zum Heinz.

\'\'

Sa

01.03.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Matthias Brandt

»PSYCHO: Eine musikalische Lesung«

Der mit dem Deutschen Fernsehpreis als "Deutschlands Bester Schauspieler" gekrönte Matthias Brandt, wagt sich in seinem Bühnenprogramm an Robert Blochs literarische Vorlage zu Alfred Hitchcocks Filmeklassiker »Psycho«. Den Soundtrack zu Brandtʻs inszenierter Lesung liefert der Pianist und Sänger, der "Jimi Hendrix des Flügels" Jens Thomas.

\'\'

Do

06.03.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Placebo Flamingo - ACHTUNG! ENTFÄLLT!

Konzert

»Placebo Flamingo« ist eine neue Art der Gattung Trio, bestehend aus drei Vögeln der Dresdner Musikszene.

\'\'

Sa

08.03.

  • 10:00
  • Foyer Café/Görlitz
  • ab 5,00 EUR

FrauenLeben - Interkultureller Frauenbrunch

zum Frauentag, mit Ausstellungseröffnung und Tauschbörse

Frauentagsbrunch, Ausstellungseröffnung"Frauen hinterlassen Spuren" und Tauschbörse zum Frauentag im Gerhart Hauptmann-Theater.

\'\'

So

09.03.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau
  • ab 13,00 EUR

Unterhaltungskonzert »Vorhang auf: Revue!«

Gastspielkonzert der Elbland Philharmonie Sachsen

»Vorhang auf: Revue!« Unter diesem Titel präsentiert die Elbland Philharmonie Sachsen unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Christian Voß ein Musicalprogramm mit jungen Nachwuchsstars der Musikhochschulen in Dresden, Berlin und Leipzig. Zu hören sein werden Ausschnitte aus den Musicals »Tanz der Vampire«, »Les Misérables« und »Jekyll & Hyde« ebenso wie moderne Titel, Orchesterarrangements und Popsongs.

\'\'

So

16.03.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 12,00 EUR

Jazzhappen

Die musikalische Lesebühne

mit Markus Lenz

Dauer: ca. 2h 30min m. P.

\'\'

Fr

21.03.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Falkenberg

Konzert

FALKENBERG steht seit seinem zehnten Lebensjahr auf der Bühne.
Er ist kein Singer/Songwriter im klassischen Sinne, er ist Multiinstrumentalist, Produzent und komponiert für das Theater.

\'\'

So

23.03.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz

Cowboy Tom oder Das Abenteuer aus der Hosentasche

Puppenspiel nach dem sorbischen Kinderbuch von Beno Budar in der Spielfassung von Madlenka Scholze.

Eine Produktion des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen.
Für Kinder ab 5 Jahren | Dauer: 55min o. P.

\'\'

Mi

26.03.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Trio Ex Aequo

Konzert

Dieses Ensemble ist mehr als die Summe seiner Teile und man fragt sich, warum die Musiker Matthias Wollong, Matthias Moosdorf und Gerald Fauth erst jetzt zu einem Klaviertrio gefunden haben. Jeder für sich hat mit dem anderen schon seit Jahren konzertiert; ausgebildet in den Meisterklassen von Berlin und Leipzig kann jeder auf eine beeindruckende Karriere verweisen.

\'\'

Fr

28.03.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Manfred Maurenbrecher

Konzert

Einer der wichtigsten und erfolgreichsten deutschen Liedermacher der letzten Jahrzehnte ist Manfred Maurenbrecher. Bereits in den 80ern schrieb er Texte für Künstler wie Herman van Veen oder Katja Ebstein, verfasste Romane, Kurzgeschichten und Rundfunkbeiträge. Musikalisch geprägt und inspiriert von Bob Dylan erfreut Maurenbrecher sein Publikum mit scharfsinnigen künstlerischen Bestandsaufnahmen von Alltagssituationen und lebensnahen unausgesprochenen Wahrheiten. Ein »Must Have« für alle Liedermacher-Fans.

\'\'

So

30.03.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 16,00 EUR

Uwe Steimle

»Authentisch – Ein Stück weit«

Sein neues Kabarettprogramm ist eine brandaktuelle, schlicht vorzügliche Bestandaufnahme von 20 Jahren komischer Einheit.

\'\'

Fr

04.04.

  • 19:00
  • Sporthalle Markersdorf

Jazzhappen at School

Die musikalische Lesebühne

Jazzhappen at School am 4. April in Markersdorf Benefizveranstaltung zugunsten der "Rettungsaktion Klettergerüst" der Grundschule Markersdorf

\'\'

Sa

05.04.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 13,00 EUR

Academixer

»Ich bin normal - holt mich hier raus!«

Deutschland - eine Republik in der Midlife Crisis. Das Land macht sich Gedanken. Passend zur Lage der Nation zeigen sich verblüffende Ähnlichkeiten zum Leben und in zur Gefühlslage des Protagonisten Rolf Haase (Ralf Bärwolff), der zunehmend in den Strudel einer persönlichen Sinnkrise gerät. Im ganz normalen Wahnsinn des Alltags erhebt sein Gewissen die Stimme und reklamiert: »Das ist alles nicht normal!« Heike Ronniger, Elisabeth Hart und am Piano ein meisterlicher Ekky Meister betreuuen Ihre Lachmuskeltherapie und fördern in einem unterhaltsamen Programm unter der Regie von Dominik Paetzholdt den gesunden Menschenverstand.

\'\'

So

06.04.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz

Cowboy Tom oder Das Abenteuer aus der Hosentasche

Puppenspiel nach dem sorbischen Kinderbuch von Beno Budar in der Spielfassung von Madlenka Scholze.

Eine Produktion des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen.
Für Kinder ab 5 Jahren | Dauer: 55min o. P.

\'\'

Di

08.04.

  • 17:00
  • Foyer Café/Görlitz

Der Opernbesuch in der Literatur

Vortrag mit Dr. Ariane Ludwig

Opernhäuser sind seit der Wende zum 19. Jahrhundert als Handlungsort vor allem in deutsch- und französischsprachigen Romanen und Novellen von Bedeutung. Frau Dr. Ariane Ludwig gibt einen Überblick über die Darstellung von Opernbesuchen in Literatur, bildener Kunst und im Film und entführt die Zuhörer anhand ausgewählter Beispiele in die Opernhäuser der Welt.
Eintritt frei!

\'\'

Mi

09.04.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Neue MännInnen braucht das Land

Kabarett mit Michael Ranz & Edgar May

Ein Programm über das, was Mütter, Lehrerinnen und das Fernsehen so anrichten können. Oder ist da vielleicht doch irgendetwas im Trinkwasser...?
Dauer: ca. 2h 10 min m. P.

\'\'

Do

10.04.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Neue MännInnen braucht das Land

Kabarett mit Michael Ranz & Edgar May

Ein Programm über das, was Mütter, Lehrerinnen und das Fernsehen so anrichten können. Oder ist da vielleicht doch irgendetwas im Trinkwasser...?
Dauer: ca. 2h 10 min m. P.

\'\'

Di

15.04.

  • 11:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

Das kleine Ich bin ich

- oder die Suche nach sich selbst

Puppentheater mit der Gruppe des Theater 7schuh Görlitz und Anne Swoboda.
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe | Ein heiteres Stück Theater mit Puppen, Schatten und Musik!
Für Kinder ab 4 Jahren | 45min o. P.

\'\'

Mi

16.04.

  • 11:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

Das kleine Ich bin ich

- oder die Suche nach sich selbst

Puppentheater mit der Gruppe des Theater 7schuh Görlitz und Anne Swoboda.
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe | Ein heiteres Stück Theater mit Puppen, Schatten und Musik!
Für Kinder ab 4 Jahren | 45min o. P.

\'\'

Sa

19.04.

  • 15:00
  • Apollo Görlitz
  • ab 2,50 EUR

Das kleine Ich bin ich

- oder die Suche nach sich selbst

Puppentheater mit der Gruppe des Theater 7schuh Görlitz und Anne Swoboda.
Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe | Ein heiteres Stück Theater mit Puppen, Schatten und Musik!
Für Kinder ab 4 Jahren | 45min o. P.

\'\'

Sa

19.04.

  • 19:30
  • Hinterm Vorhang/Görlitz

Kassandra

Blanche Kommerell spricht aus der Erzählung

Schauspielerin Blanche Kommerell ist mit Christa Wolfs »Kassandra« zu Gast auf der Görlitzer Bühne
Dauer: ca. 1h 30min o. P.

\'\'

So

20.04.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz

Jazzhappen

»Falsche Hasen«

Zwei als Schildkröte getarnte Hasen haben sich die April-Jazzhappen ins Nest gelegt.
Dauer: ca. 2h 30min m. P.

\'\'

Fr

25.04.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Jazzhappen XL

Weltfrieden inklusive

Die Görlitzer Jazzhappen gastieren am 25. April um 19.30 Uhr im Theater Zittau - erstmals auf der großen Bühne.

\'\'

So

27.04.

  • 15:00
  • Großer Saal/Görlitz

Der Traumzauberbaum und Mimmelitt

Familien-Musical nach der CD »Mimmelitt, das Stadtkaninchen« von Reinhard Lakomy & Monika Ehrhardt

So eine Aufregung! Der Traumzauberbaum hat erfahren, dass sein kleiner Freund Mimmelitt, das Stadtkaninchen, in Schwierigkeiten steckt. Mimmelitt soll ein quietschendes Geheimnis fangen, das nachts in der Stadt umherschleicht. Ob der Traumzauberbaum, Moosmutzel und die Kinder helfen können?
Dauer: ca. 1h 20min m. P.

\'\'

Sa

03.05.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Ach, wie liederlich!

Konzert mit dem Musikalisch-Szenischen Ensemble der Musikschule Görlitz

Mit Titeln von Comedian Harmonists, Max Raabe, Friedrich Hollaender und weiteren

\'\'

So

04.05.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz

Ach, wie liederlich!

Konzert mit dem Musikalisch-Szenischen Ensemble der Musikschule Görlitz

Mit Titeln von Comedian Harmonists, Max Raabe, Friedrich Hollaender und weiteren

\'\'

Di

06.05.

  • 10:00
  • Großer Saal/Görlitz

Eine Reise um die Welt

Schauspiel- und Tanzgruppe des Lebenshilfe für geistig Behinderte e. V.

Veranstaltung anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Dauer: ca. 1h o. P.

\'\'

Mi

07.05.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

RANY & Band

»Blaue Blumen«-Konzert

RANY & Band steht für Musik irgendwo zwischen Soul, Groove, Acoustic, Pop, Rock und Jazz.

Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

Do

08.05.

  • 19:30
  • Apollo Görlitz

Trio Aguas

Konzert

In eigenen Stücken und außergewöhnlichen Adaptionen verschmilzt armenische Seele mit Swing, Flamenco und Jazz, treffen orientalisch anmutende Melodien auf Tangorhythmen und Armenische Tänze, klingen liturgische Gesänge neu und ungewöhnlich. Das kann zum Zuhören, zum Lächeln oder zum Tanzen sein, immer jedoch ist es Musik mit Seele.
Dauer: ca. 2h 30min m. P.

\'\'

Fr

09.05.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Die Herkuleskeule

»Heileits - Ein Spaß für alle Jahreszeiten« | Kabarett

Lachen, wenns zum heulen ist
Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

Sa

10.05.

  • 17:00
  • Großer Saal/Zittau

Lesung mit Andreas Dresen

Zum Buch »Glücks Spiel« mit Hans-Dieter Schütt

Im Rahmen des Neisse Filmfestivals

\'\'

Sa

10.05.

  • 20:00
  • Großer Saal/Zittau

Andreas Dresen & Axel Prahl Band

Konzert im Rahmen des Neisse Filmfestivals

Im großen Saal des Gerhart-Hauptmann-Theaters in Zittau gibt es die in der Region einmalige Gelegenheit, Regisseur Andreas Dresen und Tatort-Kommissar Axel Prahl mit Band in einem Sonderkonzert zu bewundern.

\'\'

So

11.05.

  • 15:30
  • Großer Saal/Zittau
  • ab 20,00 EUR

Unterhaltungskonzert »Ilse Bähnert - Mit 80 Jahren um die Welt«

Elbland Philharmonie Sachsen mit Tom Pauls

\'\'

So

11.05.

  • 19:00
  • Großer Saal/Görlitz

Metamorphosen der Liebe/Sacre du printemps

Ballett des Sorbischen National-Ensembles

Das Sorbische National-Ensemble widmet sich den Verwandlungen der Liebe und deren Opfern in dieser zweiteiligen Ballettaufführung.

\'\'

So

11.05.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau
  • ab 20,00 EUR

Unterhaltungskonzert »Ilse Bähnert - Mit 80 Jahren um die Welt«

Elbland Philharmonie Sachsen mit Tom Pauls

\'\'

So

18.05.

  • 19:00
  • Apollo Görlitz

Jazzhappen

Die musikalische Lesebühne

\'\'

So

01.06.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Schwarze Augen: »Eine Nacht im Russenpuff«

mit Tom Pauls, Katrin Weber und Detlef Rothe

Ein ungewöhnlicher Abend mit einem Stück des Dresdner Autors und Regisseurs Holger Böhme, mit Schauspieler Tom Pauls, Musical- und Showsängerin Katrin Weber und Musiker Detlef Rothe.

\'\'

Mo

02.06.

  • 19:30
  • Großer Saal/Zittau

Schwarze Augen: »Eine Nacht im Russenpuff«

mit Tom Pauls, Katrin Weber und Detlef Rothe

Ein ungewöhnlicher Abend mit einem Stück des Dresdner Autors und Regisseurs Holger Böhme, mit Schauspieler Tom Pauls, Musical- und Showsängerin Katrin Weber und Musiker Detlef Rothe.

\'\'

Sa

14.06.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz
  • ab 15,00 EUR

Stephan Bauer

»Warum heiraten - Leasing tut´s auch«

Stephan Bauer präsentiert sein brandaktuelles Programm. Gemäß seinem Motto: »Keine Requisiten – nur Lachsalven«!
Ein schonungslos, treffsicheres Kabarettprogramm über Minderwertigkeitskomplexe und Generationskonflikte. Seine Fans werden es lieben!!!
Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

Do

19.06.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

Uwe Ochsenknecht und Band

Lesung und Konzert: »Was bisher geschah«

Ein exklusives Lese-Konzert mit dem Schauspieler und Sänger Uwe Ochsenknecht
Dauer: ca. 2h m. P.

\'\'

So

22.06.

  • 15:00
  • Großer Saal/Zittau

De Nubbern

Dʻr Geizteifʻl oder A verroazter Untoarnahmʻr

Heiteres Oberlausitzer Mundartspiel in zwei Akten von Hermann Klippel

\'\'

Fr

22.08.

  • 20:00
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf

Die Herkuleskeule: »Morgen warʻs schöner«

Politisches Kabarett zum 40-jährigen Bühnenjubiläum des Chefautoren Wolfgang Schaller

War´s morgen schöner oder ist es heute noch besser oder wird es gestern noch schlechter?

\'\'

Sa

23.08.

  • 16:00
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf

Die Hexe Baba Jaga und der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Teil 2 der beliebten Familien-Komödie

Man nehme eine leicht verrückte, böse Hexe, eine durchaus emanzipierte Schönheit, einen etwas schlichten Müllerburschen und eine Prise russische Seele – fertig ist der Grundstoff für Baba Jaga.

\'\'

Fr

29.08.

  • 20:00
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf

KEIMZEIT. 2014.

Die Band »Keimzeit« auf der Waldbühne Jonsdorf

Nach Veröffentlichung des in Norwegen aufgenommenen Akustik Albums »Midtsommer« entert die Band um Norbert Leisegang wieder die großen und lauten Bühnen. Am 29.08.2014 mit einem Open-Air Konzert auf der Waldbühne Jonsdorf zu erleben.

\'\'

So

31.08.

  • 20:00
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf

Uwe Steimle & Band

»Zeit heilt alle Wunder«

Möchten Sie einmal mit Lachkrämpfen durch Ihre Kindheit reisen? Haben auch Sie manchmal wieder das Verlangen nach dem Geschmack von Apfel-Fips und dem Geruch von Intershop? Uwe Steimle begegnet genau diesen Dingen auf seiner Zeitreise. Musikalisch begleitet wird Steimle dabei vom Jazz-Trio mit Wolfgang „Zicke“ Schneider (drums), Henning Protzmann (bass) und Matthias Hessel (piano). Angefangen bei Oma Käthe in Suhl und seiner Schwellenangst, die ihn hin und wieder befällt, bis hin zu seinem Schulweg und dem ganz normalen Alltag, "Wann fällt die Mauer", "Warst du auf dem Friedhof"? und "Wer hat die Laternen angezündet"!...

…."Zeit heilt alle Wunder" gestern, heute und immer da! Denn jetzt, wo die Zukunft Wirklichkeit wird, haben wir in Wirklichkeit gar keine Zukunft mehr, dann haben wir wieder Zeit!

\'\'

Sa

06.09.

  • 15:00
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf

Der Traumzauberbaum und Mimmelitt

Familien-Musical nach der CD »Mimmelitt, das Stadtkaninchen« von Reinhard Lakomy & Monika Ehrhardt

So eine Aufregung! Der Traumzauberbaum hat erfahren, dass sein kleiner Freund Mimmelitt, das Stadtkaninchen, in Schwierigkeiten steckt. Mimmelitt soll ein quietschendes Geheimnis fangen, das nachts in der Stadt umherschleicht. Ob der Traumzauberbaum, Moosmutzel und die Kinder helfen können?
Dauer: ca. 1h 20min m. P.

\'\'

Information zum Online-Kartenkauf!

 
Probleme beim Online-Kartenkauf? Hier finden Sie Hilfe und Informationen zu unserem Verkaufssystem: Link

Das GHT empfehlen!

 

Download

 
Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

 
Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Spielplan
Unsere Partner: