0

Aktuell nicht im Programm
Bewertungen & Kommentare
ein großes Lob an ALLE .... wunderbares Stück ..... hätte es gern noch einmal gesehen .... besser geht nicht .
Wir haben das Stück bereits in der vergangenen Spielzeit mit Begeisterung gesehen und wollten es mit Freunden gern noch einmal besuchen. Auch beim zweiten Mal war die Begeisterung groß; ein großartiges Bühnenensemble ließ dieses Musical zu einem Erlebnis werden. Neben dem authentisch und humorvoll gespielten Tevje und den glanzvollen Einlagen der Tanzcompany haben alle Darsteller zu überzeugen gewusst. Die besondere Stimmung dieses Stückes erwuchs sicher auch aus dem durchdachten Bühnen- und Lichtkonzept. Kurz und gut: Das muss man gesehen haben. Für uns ein erneuter Beweis: Wir haben in Görlitz (glücklicherweise) kein "Provinztheater". Macht bitte weiter so.
Waren gestern nachmittag: eine beklemmend gute Inszenierung, geniales Bühnenbild und der Anklang an "Schindlers Liste" - man verlässt das Theater mit der rumorenden Frage, ob es denn immer so weitergehen wird - jedenfalls ging es uns so. Die Fahrt aus dem Erzgebirge nach Zittau war es wert.
Ich war am 28.10.12 zur Vorstellung. Muß ehrlich sagen, daß ich mich vorher nicht mit diesem Stück befasst habe. Mir war nur das Lied "Wenn ich einmal reich wär" sehr bekannt. Aber was ich an diesem Abend gesehen habe, war der Wahnsinn - es stimmte alles. Noch nie habe ich das "Görlitzer Ensemble" soooo gut gesehen. Danke!!!!
Mir fehlen die Worte... Danke, Danke, Danke! für die wunderschönen Abende
ich möchte nur mal darauf aufmerksam machen, warum die Juden Anatevka verlassen müssen! weil sie Juden sind, also es passt schon mit Juden raus!
Was hat Bücherverbrennung und "Juden raus" bitte mit den Pogromen in Russland um 1905 zu tun...?!?
Ich komme gerade aus dem Theater...viel gibt`s da nicht zu sagen, es war einfach nur der Wahnsinn...!!!!
Das Görlitzer Ensemble ist von vorne bis hinten ein Traum und ich bin soooooo stolz, dass wir das Glück haben das so oft genießen zu können!
Gut, ich muss zugeben, ich war noch nie am Broadway. Ich muss sogar zugeben, ich habe mir vorher noch nie ein Musical angeschaut. Doch trotzdem wage ich zu behaupten, was das Ensemble des GHT hier abgeliefert hat, ist echt "dufte", wie Tevje in Jiddisch wohl sagen würde. Schon die Eröffnungszene mit dem ersten Monolog vom hervorragenden Stefan Bley und dem sich immer weiter steigernden Auftritt des ganzen Ensembles reißt emotional so mit, dass ich kaum noch still sitzen konnte. Schon nach dieser Szene wollte ich aufspringen und mein erste "Bravo!" in den Saal schmettern. Doch deutsch wie man ist, blieb ich sitzen. Auch der Rest des Stücks hielt, was der Anfang versprach. Einige Gesangsstücke leiden zwar etwas unter der deutschen Übersetzung und klingen manchmal gezwungen. Doch die Darsteller bringen auch mit unserer, für den Gesang etwas holprigen, deutschen Sprache die Gedanken der Charaktere immer verständlich herüber. Der Zuschauer lacht, leidet und weint mit Tevje und seinem Dorf. So honoriert das Publikum, außer bei der Eröffnungsszene, jede Gesangsnummer mit Applaus. Doch wahrscheinlich ging es den meisten wie mir. Die fulminante Eröffnung lässt einen erst einmal sprachlos sitzen. Wer also bei der nächsten Vorstellung dabei ist, der kann ruhig schon mal ein lautes "DUFTE!!!" nach der ersten Szene in den Saal schmettern. Viel Spaß dabei.
Umjubelte Premiere mit Standing Ovations! einfach klasse Kostüme, tolles Bühnenbild, Tolle Darsteller und ein super Orchester, nicht durch Keyboards ersetzt! Super Ton und Licht! Auf jeden Fall noch einmal! so mega geil muss musical sein! weiter so!
Ihr Kommentar:
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen