0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Ausstattung/Bühnenbild & Kostüm

Leonore Pilz

Gast

Leonore Pilz studierte Malerei in Berlin und anschließend Bühnen- und Kostümbild an der HfBK Dresden. 2012 gründete sie mit dem Regisseur Toni Burghard Friedrich den Musiktheaterverein szene12 e. V., für den sie als Ausstatterin tätig ist. Es entstanden Neufassungen der Mozartopern »Apollo et Hyacinthus« und »Così fan tutte« sowie von Haydns »Il mondo della luna« und 2016 von Puccinis »La Bohème«. 2014 stattete sie »Die fetten Jahre sind vorbei« an den Neuen Kammerspielen des Meininger Staatstheaters aus. Neben Assistenzen, die sie unter anderem an die Schaubühne Berlin und die Oper Graz führten, ist sie als Malerin tätig.

Am GHT Görlitz-Zittau schuf sie Bühnenbild und Kostüme für die Komödien »Das (perfekte) Desaster Dinner«, »Das Sextett oder Roma und Julian« und »Liebe Diebe«.

In der Spielzeit 2018/19 übernahm sie die Ausstattung des Hildegard-Knef-Abend »Das Glück kennt nur Minuten« und des Kriminalstückes »Revanche« von Anthony Shaffer.‎

Unsere Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN