0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Geschäftsführung & Leitung

Philipp Bormann

Referent des Generalintendanten und Disponent

Foto: Pawel Sosnowski
Philipp Bormann, Referent des Generalintendanten am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau, wurde 1976 in Hildesheim geboren. Er studierte in Berlin, Dresden, Görlitz und Neapel und schloss das Studium als Dipl.-Kfm. (FH) und Master of Arts ab. Seit 2003 ist er in den Bereichen Kulturmanagement und Kultur- und Politikberatung tätig.

Philipp Bormann lehrt an der Fakultät Wirtschafts- und Sprachwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz sowie an weiteren Hochschulen und ist Vorstandsmitglied im Trägerverein des Kulturzentrums »scheune« in Dresden.

Seit Januar 2009 arbeitet er am Theater Görlitz.‎

Tel. 03581 474716
Fax 03581 474736
p.bormann@g-h-t.de

Vorstellungsbetrieb bis auf weiteres eingestellt!

Aufgrund behördlicher Festlegungen zur Eindämmung des Coronavirus wird der Spielbetrieb vorerst bis zum Ende der Spielzeit 19/20 ausgesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Maßnahmen/Hinweise

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Öffnungszeiten Theaterkassen

Um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht, zu verhindern, schließen ab Mittwoch, dem 18.03. unsere Theaterkassen in Görlitz und Zittau. Unser Besucherservice ist telefonisch unter 03581/474747 zu erreichen oder per E-Mail unter service@g-h-t.de.

telefonische Erreichbarkeit:
Mo. bis Fr. 09:00–15:00 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN