0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Neue Lausitzer Philharmonie (NLP)

Radka Georgiewa

Erste Violine

Foto: Nikolai Schmidt
Die Violinistin Radka Georgiewa wurde in Bulgarien geboren und besuchte von 1974 bis 1984 die Spezial-Musikschule Plovdiv. Es schloss sich 1985 eine Studium an der Musikakademie Sofia an, welches sie 1990 erfolgreich abschloss.

Bereits vor ihrem Studium war sie Preisträgerin des Musikwettbewerbs Nedjalka Simeonowa (1983) und des Kammermusikwettbewerbs Goldenen Diana (1984). Während ihrer Studienzeit trat Radka Georgiewa auch solistisch mit dem Studentensinfonieorchester Sofia auf.

Seit dem Jahr 1990 ist sie Violinistin am Theater Görlitz und im Jahre 1996 wurde sie Mitglied der Neuen Lausitzer Philharmonie.

Radka Georgiewa spielt im Görlitzer Caféhaus-Quartett. Aktuelle Infos zu Auftritten u. a. im Theater Görlitz und Zittau unter www.goerlitzercafehausquartett.de

Unsere Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN