0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Neue Lausitzer Philharmonie (NLP)

Thomas Hartwig

Erste Violine

Foto: Nikolai Schmidt
Thomas Hartwig erhielt seinen ersten Violinunterricht ab 1972 an der Musikschule Görlitz und begann 1979 eine Ausbildung an der Spezialschule der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Sein 1984 begonnenes Studium schloss Thomas Hartwig 1988 ebenfalls in Dresden ab.

Zwei Jahre später erhielt er ein Engagement als 1. Violinist des Orchesters des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen. Ab 1992 war er in verschiedenen Kammerkonzerten als Solist zu erleben, u. a. in Vivaldis »Vier Jahreszeiten« und den Bühnenmusiken zu »Land des Lächelns«, »Gräfin Mariza«, »Madame Pompadour«, ebenso bei den Soireen des Theaters Bautzen.

Seit 1996 ist Thomas Hartwig Mitglied der Neuen Lausitzer Philharmonie. Thomas Hartwig gründete 2005 das klassische Hartwig-Quartett und tritt mit dem Görlitzer Caféhaus Quartett regelmäßig im Theater auf. www.goerlitzercafehausquartett.de


Unsere Kassenöffnungszeiten im Sommer

In Görlitz haben die Theaterkassen vom 15.07. bis 28.08. geschlossen.

In Zittau hat die Theaterkasse vom 12.08. bis 09.09. geschlossen.

Telefonisch erreichen Sie uns während der gesamten Sommermonate von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN