0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Neue Lausitzer Philharmonie (NLP)<

Klaus-Uwe Käding

Violoncello

Foto: Marko E. Weigert
Klaus-Uwe Käding, 1954 in Dresden-Klotzsche geboren, wechselte nach mehreren erfolgreichen Teilnahmen an Musikwettbewerben an die Spezialschule für Musik in Dresden und wurde von Clemens Dillner im Fach Cello weiter ausgebildet. Nach einem Übergangsjahr und gutem Abitur, studierte er an der Hochschule für Musik in Dresden und schloss das Studium mit Diplom ab. Seit 1977 ist er im Orchester des ehemaligen Gerhart Hauptmann Theaters tätig.

Während seiner 25jährigen Arbeit als Solo-Cellist, waren vielfältige Kammer- und Kirchemusiken seine stetigen Begleiter. Neben seiner Tätigkeit als Musiker der Neuen Lauitzer Philharmonie unterrichtet er außerdem an der Musikschule Cello.

Gemeinsam mit Thomas Hartwig, Radka Georgiewa und Olga Dribas bildet er das Görlitzer Caféhaus Quartett, das u. a. regelmäßig im Theater Görlitz zu erleben ist. Außerdem tritt er in der Region mit Kammerkonzerten in der Formation Cello Quartett auf.

Neben der Musik zählen Literatur und vor allem die Geschichte des sächsischen und schlesischen Adels zu seiner Passion.


Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN