0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Regie

Steffen Piontek

Regisseur (Gast)

Steffen Piontek, geboren 1962 in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) war von 1972-1979 Mitglied des Thomanerchores Leipzig. Nach Abschluss seines Studiums an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin war er Meisterschüler der Akademie der Künste zu Berlin bei Prof. Joachim Herz. An der Dresdner Semperoper assistierte er u.a. Joachim Herz und Wolfgang Wagner.

Nach Stationen als Regisseur in Chemnitz und an der Semperoper Dresden sowie als Operndirektor der Landesbühnen Sachsen war er von 2002 bis 2008 Generalintendant und Operndirektor des Volkstheaters Rostock.

Seit 1986 inszeniert Steffen Piontek Opern, Operetten und Musicals in Deutschland u. a. an der Semperoper »La Cenerentola«, »La clemenza di Tito« u. a., in Chemnitz u.a. »Die Zauberflöte«, »Macbeth«, »Wiener Blut«, »Der junge Lord«, »La Traviata«), am Deutschen Nationaltheater Weimar, der Oper Leipzig »Lohengrin«, der Musikalischen Komödie Leipzig »Die Fledermaus« sowie in Lübeck »Die Meistersinger von Nürnberg«, Freiburg i. Br., Halle »Fidelio«, Staatstheater Cottbus »Messeschlager Gisela«, »Die Fledermaus«, »Gräfin Mariza« und Rostock »Tannhäuser«, »Die Liebe zu den drei Orangen«, »Pique Dame«, »Der Fliegende Holländer«, »Don Giovanni«.

Auslandsgastspiele führten ihn nach St. Petersburg an das Mariinsky Theater »Die Zauberflöte«, nach Salzburg »Hänsel und Gretel«, Gran Teatre del Liceu Barcelona »La Cenerentola«, Bern »Der Freischütz«, Staatsoper Ljubljana »Die Csardasfürstin«, an das Nationaltheater Prag »Aida« und nach Vadstena/Schweden. In Osaka inszenierte er »Die Zauberflöte«, »Hänsel und Gretel« und »Die Fledermaus«, in Tokyo Wagners »Parsifal«.

Steffen Piontek inszenierte am GHT u. a. »Figaros Hochzeit«, »Orphée aux enfers - Orpheus in der Unterwelt«, »Frau Luna«, »Wiener Blut« und »Eine Nacht in Venedig«.

In der Spielzeit 2019/20 übernimmt Steffen Piontek die Regie in »Die Fledermaus«.

Vorstellungsbetrieb bis auf weiteres eingestellt!

Aufgrund behördlicher Festlegungen zur Eindämmung des Coronavirus wird der Spielbetrieb vorerst bis zum Ende der Spielzeit 19/20 ausgesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Maßnahmen/Hinweise

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Öffnungszeiten Theaterkassen

Um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht, zu verhindern, schließen ab Mittwoch, dem 18.03. unsere Theaterkassen in Görlitz und Zittau. Unser Besucherservice ist telefonisch unter 03581/474747 zu erreichen oder per E-Mail unter service@g-h-t.de.

telefonische Erreichbarkeit:
Mo. bis Fr. 09:00–15:00 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN