0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Rezensionen<
Foto: Pawel Sosnowski

»Auf hoher See« - Ines Eifler - Sächsische Zeitung

Kannibalen aus Not

In »Auf hoher See« ist Moral eine dünne Schicht. Und das Lachen bleibt im Halse stecken.

(...) Drei Schiffbrüchige in einem Boot, ohne Wasser und Brot: ein Machtmensch, der »Dicke«, ein Mitläufer, der »Mittlere«, und ein Opfer, der »Schmächtige« (...)

(...) Casper Sawade (...) spielt diesen rohen Mann im verschlissenen Frack und Zylinder glaubwürdig als latenten Gewalttäter, dem nicht zu trauen ist. Seine leisen Töne klingen drohend, die lauten lassen das Publikum zusammenfahren. Auch dem Mittleren, gespielt von Klaus Beyer, will man nicht trauen. Listig und devot wetzt er die Messer, immer auf der Seite des Stärkeren, was nicht weniger unheimlich gelingt als das hungrig Böse des Dicken. In der Rolle des Schmächtigen, der von Beginn an als Opfer auserkoren scheint und letztlich nackt bis auf ein Lendentuch am Kreuz hängt, überzeugt genau wie die beiden anderen David Thomas Pawlak (...)

(...) Uwe Körner, der beide Rollen (Postbote und Lakai) spielt, sorgt auch für Momente, in denen das Publikum sich wirklich amüsiert, während ihnen das Lachen sonst eher im Halse steckenbleibt (...)

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN