0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Rezensionen<
Foto: Pawel Sosnowski

»Auf hoher See« - Andreas Herrmann - Dresdner Neueste Nachrichten

Zweidrittelmehrheit als Lebensurteil

Gregorz Stosz inszeniert Sławomir Mrożeks Farce »Auf hoher See« am Hauptmann-Theater-Zittau.

(...) Der dicke Schiffbrüchige, prägnant gespielt von Geschäftsführer Caspar Sawade, der hier zeigt, dass er als ausgebildeter Schauspieler auch anders als jovial oder kollegial sein könnte, ist klar der Chef, der immer einen von den beiden anderen zwecks tödlicher Zweidrittelmehrheit auf seine Seite bekäme. Der mittlere, gegeben von Klaus »Valmont« Beyer, ist ein Mitläufer, wie sie jede Demokratie zum Überleben braucht. Nur einmal blitzt es auf, jenes gefährliche Misstrauen, was die ganze Konstellation ändern würde. David Thomas Pawlak, als der Schmächtige der Benjamin und Familienvater und damit eigentlich der Überlebenswürdigste, steigert sich furios in seiner Selbstverteidigung, um dann in aller Verzweiflung an der Opferrolle Gefallen und – in Jesuspose am Mast sein Glück zu finden. Furios auch Uwe Körner, eigentlich Inspizient und unermüdlicher Regieassistent, der als Lakai und Postbotenschwimmer für die absurden Momente in dieser Politsatire sorgt (...)‎

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN