0
MENÜ SCHLIESSEN

Seite Eins

Ein Theaterstück für einen Mann und ein Smartphone von Johannes Kram

 
Marco hat alles im Griff, denn er weiß genau, was er tut. Als Journalist arbeitet er für die Regenbogenpresseund stürzt sich auf jede Information, die er bekommen kann. Und falls er sie nicht gleich findet, kennt er alle Tricks, um sie den Stars und Sternchen zu entlocken. Als er die junge Sängerin Lea Seeberg auf Seite Eins seiner Zeitung ganz groß rausbringen will, muss er allerdings feststellen, dass manche News nicht das sind, was sie zunächst zu sein scheinen...

Johannes Kram rechnet humorvoll, aber gnadenlos mit den Machenschaften der Boulevardpresse ab und entlarvt ihre Vorgehensweise am Beispiel eines erfolgsverwöhnten Reporters, dem nach und nach die Zügel entgleiten.

Rezensionen:Sächsische Zeitung , elbmargarita.de
 
 
Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare
  • Bewertung
MODIMIDOFRSASO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

INFORMATIONEN

Di

23.05.

  • 19:30
  • Foyer/Zittau

BESETZUNG

Regie: Toni Burghard Friedrich
Ausstattung: René Fußhöller
Dramaturgie: Gerhard Herfeldt

Regieassistenz/Inspizienz: Clara Kakuschke

Marco: David Thomas Pawlak
 

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.

Neue Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Dienstag bis Freitag 10:00-18:00 Uhr
Samstag 10:00-12:30 Uhr