0
MENÜ SCHLIESSEN

Pinocchio

Märchen ab 5 Jahren

 
Der alleinstehende, kinderlose Tischler Gepetto hat ­gerade eine neue Holzpuppe, die er auf den Namen ­»Pinocchio« tauft, fertiggestellt, als er seinen sehnlichsten Wunsch ausspricht, diese möge doch ein echter ­Junge werden. Als er am nächsten Morgen aufwacht, ist sein Wunsch auf wundersame Weise in Erfüllung gegangen: Die kleine Holzpuppe lebt! Während der frisch erweckte ­Pinocchio aufregende Abenteuer erleben, sein Glück finden und die ganze Welt sehen möchte, hat Gepetto ganz andere, vernünftige und pragmatische Pläne: Er besorgt eine Fibel, damit ­Pinocchio zur Schule gehen kann. Doch schon auf dem Weg dorthin wird Pinocchio durch überwältigende Verlockungen wie sprechende Tiere, einen Zirkus und auch durch einige zwielichtige Gestalten so abgelenkt, dass er alles andere vergisst und auf abenteuerliche, märchenhafte und dramatische Abwege gerät.

Pinocchio ist eine Kinderbuchfigur des italienischen ­Autors Carlo Collodi. Bekannt wurde sie vor allem, als 1881 in einer italienischen Wochenzeitung die ersten kleinen Fortsetzungsgeschichten erschienen. 1940 brachten die Walt-Disney-Studios die Geschichte um die kleine Holzpuppe nach Schneewittchen als zweiten abendfüllenden Zeichentrickfilm heraus. Besonders beliebt ist die Figur bei Kindern dafür, dass ihre Nase wächst, sobald sie lügt.

Rezension: Sächsische Zeitung
 
 
4 Bewertung(en) (5,00 Sterne)
 
3
Kommentare
Karin Bartsch
Eine sehr gelungene, sehenswerte Aufführung. Es passt einfach Alles.
Zu meiner großen Freude, konnte ich Katinka Mache nach langer Zeit wieder einmal auf der Bühne spielen sehen.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden für den wunderschönen Nachmittag.
(21.12.2019 - 17:50 Uhr)
Heyme
Wunderbares Märchen. Kurzweilig. Liebevoll erzählt. Die Schauspieler sind wunderbar. Die Bühne und Kostüme überzeugen. Die Musik geht direkt ins Herz. Vielen Dank dem Team des diesjährigen Märchens. (11.12.2019 - 12:24 Uhr)
Angela Kahl
Als Grundschule besuchten wir die Vorstellung in Zittau am 21.11.19. Tolle Bühnenbilder, super Darsteller mit deutlicher Aussprache und kurzweilige Vorstellung. Einfach Klasse, sehr empfehlenswert.(21.11.2019 - 18:10 Uhr)
MODIMIDOFRSASO
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

INFORMATIONEN

So

29.12.

  • 15:00
  • Großer Saal/Zittau

BESETZUNG

Regie: Stephan Bestier
Bühnenbild: Ulrike Bode, Mario Wenzel, Stephan Bestier
Kostümbild: Esther Kemter
Musik und musikalische Leitung: Levente Gulyás
Dramaturgie: Patricia Hachtel
Regieassistenz: Ramona Ries
Inspizienz: Uwe Körner
Soufflage/Hospitanz: Lea Kretzer

Pinocchio: Fabian Quast
Gepetto, Rocambole, Marcella, Tommaso: Frank Siebers
Die blaue Fee, Lucino, Francesca, Giovanni: Katinka Maché

Fotos:
Pawel Sosnowski
 

Nützliche Hinweise in der Coronazeit!

Hier finden Sie hilfreiche Informationen bzgl. der geltenden Coronamaßnahmen: Maßnahmen/Hinweise

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Öffnungszeiten Theaterkassen

Um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut es geht, zu verhindern, sind unsere Theaterkassen für den täglichen Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen. Unser Besucherservice ist telefonisch unter 03581/474747 zu erreichen oder per E-Mail unter service@g-h-t.de. Ihre Karten erhalten Sie an der Abendkasse. Die Theaterkassen öffnen in Görlitz 30min vor Vorstellungsbeginn und in Zittau 1h vor Beginn der Veranstaltung.

telefonische Erreichbarkeit:
Mo. bis Fr. 09:00–15:00 Uhr

Unser Partner

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN