0
MENÜ SCHLIESSEN

O du gnadenreiche Zeit

41. Weihnachtskonzert

 
Mit diesen Worten beschloss der bedeutende Lyriker der Romantik Eichendorff sein stimmungsvolles Gedicht »Weihnachten«, das mit der Zeile »Markt und Straßen stehn verlassen« beginnt.
Die Worte: »O du gnadenreiche Zeit« waren 1978 nicht nur Abschluss des ersten Weihnachtskonzerts des Görlitzer Theaters, sondern auch als Ermunterung zum gemeinsamen Singen des Liedes »O du fröhliche« gemeint.

Diese Einladung wurde schon damals gern angenommen und mit freudigem Gesang erwidert. Und so ist es bis jetzt, bis 2018, geblieben. Das sind vier Jahrzehnte.

Das Wort gnadenreich verwendet heutzutage kaum noch jemand. Ein Grund mehr, dass es wieder einmal – wie es im Theater heißt – ins Rampenlicht gerückt wird. Wir selbst ermuntern uns ja auch immer wieder, scheinbar vergessene Musik dahin zu bringen, wo sie hingehört, nämlich zu Ihnen, liebes Publikum! Erweisen Sie uns also auch zum 41. Weihnachtskonzert die Ehre, unsere Gäste zu sein und singen Sie wieder kräftig mit! ‎
1 Bewertung(en) (5,00 Sterne)
 
1
Kommentar
Cloud und Daniela Lange
Ein wunderbarer Abend mit schöner Musik, tollen Stimmen und einer Atmosphäre, die die Zeit verfliegen ließ. Danke, wir waren das erste, aber ganz sicher nicht das letzte Mal zu Gast. (05.12.2018 - 22:24 Uhr)
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
MODIMIDOFRSASO
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

INFORMATIONEN

Do

20.12.

  • 19:30
  • Großer Saal/Görlitz

BESETZUNG

Solisten und Chor des Gerhart-Hauptmann-Theaters
Neue Lausitzer Philharmonie
Moderation, Künstlerische Gesamtleitung: Stefan Bley
Musikalische Leitung: Albert Seidl | Ulrich Kern
Ausstattung: Franziska Hummel
 

Unsere Kassenöffnungszeiten im Sommer

In Görlitz haben die Theaterkassen vom 15.07. bis 28.08. geschlossen.

In Zittau hat die Theaterkasse vom 12.08. bis 09.09. geschlossen.

Telefonisch erreichen Sie uns während der gesamten Sommermonate von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN