0
MENÜ SCHLIESSEN

Pinocchio

Märchen ab 5 Jahren

 
Der alleinstehende, kinderlose Tischler Gepetto hat ­gerade eine neue Holzpuppe, die er auf den Namen ­»Pinocchio« tauft, fertiggestellt, als er seinen sehnlichsten Wunsch ausspricht, diese möge doch ein echter ­Junge werden. Als er am nächsten Morgen aufwacht, ist sein Wunsch auf wundersame Weise in Erfüllung gegangen: Die kleine Holzpuppe lebt! Während der frisch erweckte ­Pinocchio aufregende Abenteuer erleben, sein Glück finden und die ganze Welt sehen möchte, hat Gepetto ganz andere, vernünftige und pragmatische Pläne: Er besorgt eine Fibel, damit ­Pinocchio zur Schule gehen kann. Doch schon auf dem Weg dorthin wird Pinocchio durch überwältigende Verlockungen wie sprechende Tiere, einen Zirkus und auch durch einige zwielichtige Gestalten so abgelenkt, dass er alles andere vergisst und auf abenteuerliche, märchenhafte und dramatische Abwege gerät.

Pinocchio ist eine Kinderbuchfigur des italienischen ­Autors Carlo Collodi. Bekannt wurde sie vor allem, als 1881 in einer italienischen Wochenzeitung die ersten kleinen Fortsetzungsgeschichten erschienen. 1940 brachten die Walt-Disney-Studios die Geschichte um die kleine Holzpuppe nach Schneewittchen als zweiten abendfüllenden Zeichentrickfilm heraus. Besonders beliebt ist die Figur bei Kindern dafür, dass ihre Nase wächst, sobald sie lügt.
 
 
Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
MODIMIDOFRSASO
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

INFORMATIONEN

Sa

16.11.

  • 18:00
  • Großer Saal/Zittau

BESETZUNG

Regie: Stephan Bestier
Bühnenbild: Ulrike Bode, Mario Wenzel, Stephan Bestier
Kostümbild: Esther Kemter
Musik und musikalische Leitung: Levente Gulyás
Dramaturgie: Patricia Hachtel
Regieassistenz: Ramona Ries
Inspizienz: Uwe Körner
Soufflage/Hospitanz: Lea Kretzer

Pinocchio: Fabian Quast
Gepetto, Rocambole, Marcella, Tommaso: Frank Siebers
Die blaue Fee, Lucino, Francesca, Giovanni: Katinka Maché

Fotos:
Pawel Sosnowski
 

Unsere Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN