0
MENÜ SCHLIESSEN

Trio Ex Aequo

Konzert

 
Das Trio Ex Aequo besteht aus Matthias Wollong (Violine), Matthias Moosdorf (Violoncello) und Gerald Fauth (Klavier).

Matthias Wollong (Violine) wurde nach gleichen Positionen beim Rundfunksinfonieorchester Berlin
1999 von Giuseppe Sinopoli als 1.Konzertmeister der Staatskapelle Dresden verpflichtet. Als
Preisträger des „Joseph-Joachim-Wettbewerbes“ arbeitete er schon früh als Solist mit
Dirigenten wie Frühbeck de Burgos, Sir Colin Davis oder Bernhard Haitink. Außerdem leitete
er mehrere Touneen des Deutschen Kammerorchesters und des Neuen Berliner
Kammerorchesters. Auf CD ist er u.a. mit Werken von Schoeck, Bloch und Furtwängler zu
hören. Er spielt auf einer Violine von Andreas Guarneri aus dem Jahr 1676.

Matthias Moosdorf ist Cellist des Leipziger Streichquartetts, eines der besten Quartette der
Welt. Er bereiste mit diesem Ensemble über 60 Länder aller Kontinente, wirkte mit in über 80
preisgekrönten CD-Aufnahmen. Allein vier Mal gewann er den ECHO-Klassik! Die
Bandbreite der Gesamtaufnahmen reicht von Mozart, Schubert, Mendeslsohn bis Weill, Cage
und Brahms. Als seine musikalischen Partner sind von Alfred Brendel, Christian Zacharias,
Giora Feidman bis zu Hans Zender, Karl Leister oder Olaf Bär zu nennen. Sein Instrument
entstammt der Werkstatt von Andreas Guarneri 1697.

Gerald Fauth ist als Pianist des »TRIO EX AEQUO« mit dem Metier des Klaviertrios
aufgewachsen. Studiert in Dresden und Moskau, Gewinner bedeutender Wettbewerbe in
Barcelona und Leipzig konzertierte er mit Orchestern wie der Dresdner Staatskapelle, dem
Gewandhausorchester Leipzig u.a. in vielen Musikzentren der Welt. Er ist Professor für
Klavier an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.
Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare
  • Bewertung
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
MODIMIDOFRSASO
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

BESETZUNG

Matthias Wollong (Violine)
Matthias Moosdorf (Violoncello)
Gerald Fauth (Piano)
 

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.

Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Dienstag bis Freitag 10:00-18:00 Uhr
Samstag 10:00-12:30 Uhr