0
MENÜ SCHLIESSEN

Spielplan - Mai 2014

 

So

11.05.

  • 19:30
  • Theater Bautzen

Edith und Marlene

Tragikomödie von Èva Patati | Deutschsprachige Erstaufführung

Edith Piaf und Marlene Dietrich treffen in dieser Tragikomödie aufeinander. Zwei legendäre Diven, die tatsächlich befreundet waren, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein konnten. Ein Duell der Gegensätze, umrahmt von den weltberühmten Liedern der beiden Grandes Dames.

Dauer: 2h 40min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

Mi

14.05.

  • 19:30
  • Lausitzhalle Hoyerswerda

Feuerwerk

7. Philharmonisches Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie

Kartenreservierungen: Lausitzhalle Hoyerswerda — Telefon: 03571 904105

Werke von Igor Strawinski und Wolfgang Amadeus Mozart

Dauer: 1h 45min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

Do

15.05.

  • 19:30
  • Theater Bautzen

Feuerwerk

7. Philharmonisches Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie

Kartenreservierungen: Theater Bautzen — Telefon: 03591 584225

Werke von Igor Strawinski und Wolfgang Amadeus Mozart

Dauer: 1h 45min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

Mi

21.05.

  • 17:00
  • Theaterplatz

Aktionstag »Kultur gut stärken«

Kulturpicknick 2014

Der Verein Philharmonische Brücken e. V. gestaltet diesen Nachmittag in Kooperation mit dem Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau und vielen kulturellen Vereinen und Initiativen.

Auf dem Theatervorplatz / Wiese vor dem Kaisertrutz

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

So

25.05.

  • 15:00
  • Theater Bautzen

Jenůfa

Oper von Leoš Janáček | Konzertante Aufführung

aus dem mährischen Bauernleben | Brünner Fassung von 1908
Deutsche Übersetzung von Max Brod
In deutscher Sprache | mit deutschen und polnischen Übertiteln
Dauer: 2h 30min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

Do

29.05.

  • 19:00
  • Sorbisches National Ensemble Bautzen

Bach bewegt

Tanzstücke zu Musik von Johann Sebastian Bach

Meine Liebe zu Bach ließ mich Musiker werden. Alles was mich interessierte, war von ihm geprägt. ...

Dauer: 2h 20min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare

Fr

30.05.

  • 20:00
  • Theater Zittau

Lange Nacht der Vorleser

Am 30. Mai 2014 wird ganz Zittau dem Vorlesefieber verfallen. Egal ob Krimi, Roman, Gedicht oder selbstgeschriebener Liedtext – alle Vorleser sind willkommen! Die lange Nacht der Vorleser wird um 20.00 Uhr im Theater beginnen (Lesung: Sabine Krug) und sich von dort auf die Innenstadt ausbreiten. Der Eintritt ist frei!
Um 20:45 gibt es im Klosterhof die Grusellesung »Schwarze Katze, Friedhofsmauer...Wer fürchtet sich im Dunkeln?« mit Renate Schneider und Sabine Krug.

2 Bewertung(en) (4,00 Sterne)
 
2
Kommentare

Sa

31.05.

  • 19:30
  • Theater Bautzen

Die lustigen Weiber von Windsor

Komisch-fantastische Oper von Otto Nicolai

Libretto von Salomon Hermann Mosenthal nach der gleichnamigen Komödie von William Shakespeare
Mit deutschen und polnischen Übertiteln
Dauer: 2h 45min m. P.

Bewertung(en) (0,00 Sterne)
 
0
Kommentare
MODIMIDOFRSASO
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Unsere Kassenöffnungszeiten im Sommer

In Görlitz haben die Theaterkassen vom 15.07. bis 28.08. geschlossen.

In Zittau hat die Theaterkasse vom 12.08. bis 09.09. geschlossen.

Telefonisch erreichen Sie uns während der gesamten Sommermonate von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN