0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Weitere Gäste

Axel Stöcker

Autor & Regisseur

Foto: Pawel Sosnowski
Spielzeit 2018/19:
Regie in »Vier Fäuste für ein Halleluja«

Axel Stöcker wurde 1959 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Bergischen Universität Wuppertal Germanistik, Anglistik, Allgemeine Literaturwissenschaften und Theoretische Linguistik. 1984 beendete er sein Studium als M.A. mit einer Arbeit über den Schriftsteller Bruno Frank.

Nach ersten Theatererfahrungen während des Studiums als Hospitant und Regieassistent an den Wuppertaler Bühnen, ging er 1985 als Regieassistent an das Schauspiel Frankfurt und arbeitete zusammen mit Benjamin Korn, Einar Schleef, Peter Palitzsch, Ingo Waszerka u.a. 1989 und 1990 entstanden dort die ersten eigenen Inszenierungen.

Nach seinem Engagement als Hausregisseur am Volkstheater Rostock arbeitet er seit 1993 als freier Regisseur und hat an zahlreichen Theatern in Deutschland und Österreich inzwischen mehr als achtzig Inszenierungen herausgebracht.

Unsere Kassenöffnungszeiten im Sommer

In Görlitz haben die Theaterkassen vom 15.07. bis 28.08. geschlossen.

In Zittau hat die Theaterkasse vom 12.08. bis 09.09. geschlossen.

Telefonisch erreichen Sie uns während der gesamten Sommermonate von 10:00 bis 14:00 Uhr.

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN