0
 

Mut und heißes Begehren

5. Philharmonisches Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie
Karten erhalten Sie unter der Rufnummer 03571 904105
Aktuell nicht im Programm
Josef Haydn‎ (1732 – 1809)
Sinfonie Nr. 59 A-Dur „Feuersinfonie“

Béla Bartók‎ (1881 – 1945)
Der wunderbare Mandarin (Suite)
Fassung für Kammerorchester von Roland Freisitzer (2017)

Ludwig van Beethoven‎ (1770 – 1827)
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Liv Migdal, Violine
GMD Ewa Strusińska, Dirigentin
Neue Lausitzer Philharmonie
Im 5. Philharmonischen Konzert, wieder unter der Leitung von Ewa Strusińska, trifft Haydns „Feuersinfonie“ auf Beethovens grandioses Violinkonzert. Wir freuen uns auf die wunderbare Liv Migdal als Solistin, die von der Presse als „eine der fesselndsten Geigerinnen unserer Zeit“ gefeiert wird.

Einen handfesten Skandal löste bei ihrer Uraufführung 1926 die Tanzpantomime „Der wunderbare Mandarin“ aus. Die Handlung wurde als unmoralisch empfunden, und der damalige Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer verbot das Stück kurzerhand. Ein Umstand, für den wir heute dankbar sein dürfen! Das Verbot veranlasste Béla Bartók, die Musik als Konzertsuite zu bearbeiten und damit zu „retten“.‎
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen