0
 

Fantasie

3. Schatzkammerkonzert | Musik für Harfe und Streicher
Aktuell nicht im Programm
Die Fantasie für Violine und Harfe von Camille Saint-Saëns ist der Ausgangspunkt dieses französisch-ungarischen Konzertprogramms. Wie sein Freund Béla Bartók bezog sich Zoltán Kodály in seinen Kompositionen mit vielen Elementen auf ungarische Bauernmusik, so auch in seinem Duo für Violine und Violoncello. Harmonisch sanft mündet das Programm in das fantasievolle Trio der französischen Komponistin Henriette Renié.‎
Schlesisches Museum zu Görlitz
Das Schlesische Museum zu Görlitz zeigt seit 2006 in dem historischen Schönhof (Brüderstraße 8) auf rund 2.000 qm Fläche vielfältige Einblicke in die Kulturgeschichte des Landes wie Goldschmiedearbeiten, Prunkgläser, Fayencen, Bunzlauer Keramik oder Porzellan. Breslau präsentiert sich als Metropole der Kunst und der Wissenschaften.

Aber die ständige Ausstellung kann nicht alle Schätze des Schlesischen Museum zeigen. Anlässlich der Konzerte in der Reihe „Schatzkammerkonzert“ im Schlesischen Museum zu Görlitz öffnet es seine „Schatzkammern“ und holt besondere Objekte aus der Sammlung des Museums hervor, die exklusiv nur an den Konzertabenden präsentiert werden.

Eingang Fischmarkt | Fischmarkt 5 | 02826 Görlitz

Karten erhalten Sie an unserer Theaterkasse zum Preis von 18 €, ermäßigt 12 €

Weitere Informationen
Besetzung
Markus Thalheimer (Harfe)
Max Hilfenhaus (Violine)
Benjamin Arnold (Violoncello)
Foto Museum: René Pech
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen