0
 

Schatzkammermusik 1

Bilder einer Ausstellung | Konzert
Romantische Werke für Holzbläserqintett mit dem Ensemble Esprit
„Bilder einer Ausstellung“ heißt das neue Programm des ENSEMBLE ESPRIT. Die Musiker der Neuen Lausitzer Philharmonie präsentieren Modest Mussorgskis berühmtes Klavierwerk in einer Fassung für Holzbläserquintett. Voller Farben sind auch die drei Stimmungsbilder (Moods) des russischen Komponisten Andrey Rubtsov. Und mit dem Quintett in g-moll von Paul Taffanel leuchtet das Konzert in den schönsten Farben der französischen Spätromantik.
Das Schlesische Museum zu Görlitz zeigt seit 2006 in dem historischen Schönhof (Brüderstraße 8) auf rund 2.000 qm Fläche vielfältige Einblicke in die Kulturgeschichte des Landes wie Goldschmiedearbeiten, Prunkgläser, Fayencen, Bunzlauer Keramik oder Porzellan. Breslau präsentiert sich als Metropole der Kunst und der Wissenschaften.
Aber die ständige Ausstellung kann nicht alle Schätze des Schlesischen Museum zeigen.

Anlässlich der Konzerte in der Reihe „Schatzkammermusik“ im Schlesischen Museum zu Görlitz öffnet es seine „Schatzkammern“ und holt besondere Objekte aus der Sammlung des Museums hervor, die exklusiv nur an den Konzertabenden präsentiert werden. ‎
Besetzung
Ensemble Esprit
Soichiro Mera (Oboe) | Géza Bartha (Klarinette, Saxophon)
Katrin Paulitz (Flöte) | Martin Bandel (Fagott) | Andrey Petkov (Horn)

Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen