0
 

Goldzombies

Jugendstück ab 14 Jahren von Marisa Wendt
Sonntag10.03.
  • 15:00 Uhr
  • Dauer: 1h 10min o.P.
  • Haus Zittau Studiobühne
  • Schauspiel
  • iCalendar
Lissi ist 16 Jahre alt und betreibt ihren eigenen YouTube-Kanal. In ihren Videos geht es hauptsächlich um praktische, unkomplizierte und doch glamouröse Make-Up-Tutorials. Auch wenn Lissi eine typische Teenagerin ist, die sich mit Themen beschäftigt, die die meisten Teenager umtreiben – Liebe, Eltern, Schule –, so ist eines doch ganz anders: Sie lebt in einem Kriegsgebiet. Statt des Lidschattens aus der Drogerie gibt es bei ihr Mischungen aus Muskatnuss, Margarine, Asche, Zimt und was sonst eben da ist. Statt Shopping braucht es bei ihr Kreativität. So behauptet Lissi eine Normalität, die es im Grunde nicht mehr gibt. Und doch schafft sie es, trotz der immer intensiver werdenden Bombenangriffe positiv zu bleiben. Sie gibt scheinbar unbeirrt Tipps, wie man mit Glitzer und Schminke sich und die Welt verschönern kann, ob verwundet oder unversehrt.

Im Gegensatz zu ihrer Schminke zerbröckelt ihre Welt aber nach und nach immer mehr. Verlässt sie mit ihrem Schwarm die Stadt und fängt ein Leben im Nirgendwo an, also ohne ihre Eltern und ihre YouTube-Community? Oder versucht sie, ihrem Bruder zu folgen, der bereits im „Land, wo Schokomilch und Honig fließen“, in Sicherheit lebt? Oder kommt am Ende doch alles ganz anders? Auf eines scheint in jedem Fall Verlass: „Lissi von der Front, live und mit Farbe, Schwämmchen und Pinsel!“
Besetzung
Regie und Ausstattung

Regie
Monirah Hashemi

Ausstattung
Sven Hansen

Choreographie
Antonia Zielonkowski

Dramaturgie
Malte Lutz

Inspizienz/­Assistenz
Uwe Körner

Soufflage/­Assistenz
Paulina Bourree, Johanna Seibt
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
 
 
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet eigene Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/­­Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/­­widerrufen.