0
 

Fest der Operette

Die schönsten Melodien der silbernen und goldenen Ära
mit Orchester, Solisten und Ballett
Freitag19.08.
  • 18:00 Uhr
  • Waldbühne Kurort Jonsdorf
  • Gastspiel
  • ab 37,95 EUR
  • iCalendar
Immergrüne Melodien aus den beliebtesten Operetten erklingen in einem Festival blühender Operettenträume. Hervorragende Solisten beeindrucken durch temperamentvolles Spiel und brillante Stimmen. Musiker - Mitglieder der Philharmonie Teplice und Ballettsolisten des Elbe Ballettes Ústí nad Labem sind erfahrene und gefeierte Künstler vieler internationaler Tourneen. Die besondere Liebe dieses Programms gilt den Komponisten Johann Stauß und Franz Lehár.

Nicht ohne Grund krönte man Johann Strauß bereits zu seinen Lebzeiten zum König des Walzers. Johann Strauß komponierte fast 500 Walzer, Märsche und Polken, die zum größten Teil Weltruhm erlangten. Die beliebtesten erklingen auch heute noch in den Konzertsälen in aller Welt. Er ist als Walzerkönig unsterblich geworden, seine Melodien begeistern bis in unsere Zeit. Nicht nur die bekannten Arien und Duette aus „Die Fledermaus“, „Wiener Blut“ und „Eine Nacht in Venedig“ gehören zu den musikalischen Highlights der Welt der Operette auch Orchesterwerke wie „Unter Donner und Blitz“ und „Wein, Weib und Gesang“ sind unmittelbar mit seinem Lebenswerk verbunden.
Franz Lehár, einer der Väter der „Goldenen Operette“, begeistert sein Publikum heute noch mit Melodien wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Meine Liebe, Deine Liebe“, „Wer hat die Liebe uns ins Herz gesenkt“.



Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen