0
 

Aus dem Schatten

TV-Drama über die Schweizer Psychiatriegeschichte
Die junge Sozialarbeiterin Christa Liniger tritt ihren ersten Dienst in einer psychiatrischen Klinik an. Ihr Freund Marc Bundi fungiert dort als Assistenzarzt. Der Umgang mit den psychisch kranken Menschen im Jahr 1977 macht Christa schon bald zu schaffen: Der Leiter der Klinik, Professor Sennhauser behandelt die Patienten unwürdig. Er ruft sie alle zu sich und diagnostiziert sie an Ort und Stelle mitsamt Medikamentenverschreibung. Die Hilfesuchenden fühlen sich dabei sichtlich unwohl und zurecht zur Schau gestellt. Also beginnt Christa den Kopf der Klinik zu bearbeiten, um humanere Methoden durchzusetzen. Dies stellt sich allerdings als schwierig heraus. ‎ ‎
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen