0
 

Eine andere Freundschaft

MüllverMEERungsabenteuer der Bunten Biberbande
Es spielt der TheaterKinderClub Bunte Biberbande
Aktuell nicht im Programm
Der TheaterKinderClub hat eine bunte Entstehungsphase hinter sich. Kann es tatsächlich sein, dass noch während der Pandemie neue Theatergruppen gegründet werden? Ja! Und wie – gleich neben dem TanzJugendClub und dem TheaterJugendClub wurden gleich zwei Kindergruppen neu aus der Taufe gehoben. Seit Herbst 2021 lernen wir nun von Theaterpädagogin Miriam Walter, was alles mit dem Theatermachen zu tun hat.

Wir inhalierten Theaterluft, gefiltert durch MNS, aber was soll's. Wir konnten sogar ein Märchenfest mitfeiern, sind anderen Theatergruppen begegnet, haben den Schwan vom Senckenberg Naturkundemuseum als auch den Elch des Familienbüros kennen gelernt. Wir haben oft hinter die Saaltüren geblinzelt, um vom Geschehen auf der großen Bühne einen Hauch mitzubekommen, haben unser Bühnenbild selbst gebaut, Kostümteile entwickelt und am Stück gebastelt. Selbst die Ideen dafür sind allesamt von den Kidsclubmitgliedern!

Auf dem nassen, salzigen und sandigen Weg hin zur Premiere ist viel los gewesen: es war ein Kommen und Gehen wie Ebbe und Flut, bis sich der harte Kern, das Korallenriff, gebildet hatte und wir uns voll und ganz den von Plastikmüll bedrohten Meereswesen widmen konnten. So viele Vorschläge aus den Kinderköpfen wie möglich flossen in die Geschichte mit ein, entstanden ist ein Abenteuer mit Fantasie, Witz und Tiefsinn in und an der Tiefsee. Auch die Sehnsucht spielt eine Rolle, denn so richtig unbeschwerten Strandurlaub wünschten sich viele von uns schon längst einmal. Da hieß es also nun wöchentlich abtauchen, hinein in die Theaterwellen, in eine Welt voller feuchtfröhlicher Geheimnisse und Entdeckungen. Schließlich sind Fische auch nur Menschen?

Aber zu viele Menschen haben wenig Sinn für die Ozeanier! Der MüllverMEERung muss etwas entgegengesetzt werden. Wir tragen als Theaterbiberbande etwas dazu bei:

Welch herrlicher Tag! Nichts wie los zum Strand!

Nanu, was ist denn hier passiert? Wie eklig, furchtbar, traurig, empörend, typisch Mensch, arme Tierwelt, so viel Müll am und im Wasser…

Liebes Meer, nimm es den Erwachsenen nicht übel, wir Kinder können nicht viel dafür. Aber etwas dagegen tun, das können wir. Und das werden wir auch!

Welch herrlicher Tag! Nichts wie raus auf die Algenwiese!

Nanu, was ist denn hier passiert? Wie eklig, furchtbar, traurig, empörend, armer Algenspielplatz, was ist das nur alles hier im Wasser… es gehört hier nicht hin!

Liebe Meeresbewohner, wir berufen den Rat der Meereswesen ein, um diesem Frevel Einhalt zu gebieten. Wir müssen herausfinden, woher diese fremden Dinge kommen, die uns das Leben hier in der Tiefsee schwer machen. Wir geben unseren Lebensraum nicht kampflos preis!

Welch herrlicher Tag…?!

Die Meerestiere schwärmen auch in die Stadt hinein. Schwimmt mit uns durch Görlitz am Fr., 08. Juli 2022 um 17:00 Uhr. ‎
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen