0
 

Viva Vivaldi

Tanzminiaturen zur Musik von Antonio Vivaldi
Sommertanzabend von und mit den Mitgliedern der Tanzcopagnie
PREMIERE
Antonio Vivaldi ist heute vor allem durch seine vier Violinkonzerte Die vier Jahreszeiten weltbekannt. Aber auch über diesen auf den Konzertbühnen, im Film und selbst in der Werbung allzeit präsenten Werkzyklus hinaus hat er Musikstücke geschrieben, die man gehört haben muss. Funkelnd, spritzig und anregend wie ein kühler Sekt an einem warmen Sommerabend, so klingt die ideale Musik für eine Tanzproduktion unter freiem Himmel.
Seit Jahren prägen die Tänzerinnen und Tänzer die Arbeit der Tanzcompagnie am Gerhart-Hauptmann-Theater durch die Vielfalt ihrer kreativen Impulse. Mit dieser schöpferischen Kraft entwickelt das Ensemble sowohl Choreografien für Musiktheaterproduktionen als auch eigene Tanzstücke.

Nach so erfolgreichen Abenden wie Bach bewegt, Vorsicht: GLASS! oder Kurzstrecke Görlitz-Zittau ist es an der Zeit, den Ensemblemitgliedern wieder einmal einen größeren „Spiel-Raum“ für eigene Kreationen zu eröffnen.
Bühne frei also für ein Kaleidoskop choreografisch-tänzerischer Arbeiten zu bekannten und unbekannten Werken des venezianischen Meisterkomponisten: Es lebe Vivaldi! Viva Vivaldi! ‎
Besetzung

Choreografie:

‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎
Amit Abend
Mami Kawabata
MengTing Liu
Francisco Martínez Garciá (Gast
Alexandre May
Dan Pelleg
Lorenzo Rispolano

Tänzer:innen


Sami Charfeddine
Dieke De Gendt
Gilda De Vecchis
Cesare Di Laghi
Nora Hageneier
MengTing Liu
Lorenzo Rispolano
Hannah Thomas
Léonard Vo Tan
Jun Wang
Amit Abend
Francisco Martínez Garciá (Gast)
Alexandre May
Martin Schultz Kristensen
Bewertungen & Kommentare
Noch keine Bewertungen/­Kommentare vorhanden!
Sei der Erste der kommentiert!
Ihr Kommentar:
Regeln für Kommentare auf der Homepage
Wir behalten uns vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen, deren Inhalt ehrverletzend, jugendgefährdend, pornographisch, strafbar, oder anderweitig inakzeptabel ist.
Ein sinnvoller und vollständiger Eintrag im Eingabefeld »Name« (Vor- und Zuname) ist erforderlich. Anonyme oder mit einem Fantasie-Pseudonym abgegebene Kommentare werden ebenfalls gelöscht.
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen