0

THEATERSTIFTUNGEN UND VEREINE

DANKE

Theater braucht Unterstützer – wir brauchen Sie, liebe Damen und Herren, die Sie unsere Aufführungen ansehen, sich begeistern, erschüttern, berühren und verzaubern lassen. Wir brauchen Sie, die darüber hinaus auch zupacken wollen und unser Theater ideell und finanziell, mit Rat und Tat unterstützen, die uns beispringen, wenn es nötig ist, und die Kunst weiter in die Gesellschaft tragen.
Ohne das große Engagement unserer Förderer wäre ein solch breites Angebot in einer Spielzeit wie Hearts on Fire nicht möglich. Deshalb bedanken wir uns herzlich bei unseren beiden Fördervereinen, die uns bei der laufenden Arbeit helfen, aber auch viele Projekte wie Sonderkonzerte mit Starsolisten, Erneuerung der Technik oder Spielclubs ermöglichen. Ihre unermüdliche Arbeit ist uns eine große Stütze. Unser Dank gilt auch den beiden Theaterstiftungen und deren Gönnern, die uns jede Saison finanzkräftig unterstützen und so außergewöhnliche Produktionen oder zusätzliche Ausbildungsplätze ermöglichen. Das jährliche Straßentheaterfestival ViaThea wäre nicht möglich ohne die Arbeit vieler Freiwilliger im Förderverein, die das Jahr über Spenden sammeln und während des Festivals mit anpacken.
Für junge Musikerinnen und Musiker bietet PhilMehr! einen großartigen Anknüpfungspunktund Verbindung zu den professionellen Musikern der NeuenLausitzer Philharmonie. Durch Ihr Engagement gelingt es uns, Projekte wie dieJunge Orchesterakademie oder Kammerkonzerte durchzuführen.

Allen Unterstützerinnen und Unterstützern gilt unser herzlichster Dank! Wir freuen uns, wenn auch Sie, geneigte Leserinnen und Leser, sich in einem unserer Fördervereine stark machen.‎

Ihr Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Geschäftsführung und Belegschaft ‎

Görlitzer Theater- und Musikverein e. V.

Menschen haben einander Geschichten erzählt, seit sie auf diesem Planeten sind. Und solange wir hier leben, wird es die wunderbare Kultur des Theaters geben.
Hellen Mirren, Schauspielerin, Oscar -Preisträgerin zum Welttheatertag 2021

Als im April 2021 erneut die Existenz des Görlitzer Theaters in Frage gestellt wurde, ging wahrlich ein Aufschrei von Theaterfreunden aus nah und fern aus. Wir sollten uns freuen, künstlerische Leistungen in nahem Umkreis in unseren beiden Theatern erleben zu können. Die Rahmenbedingungen dafür schafft nicht nur die öffentliche Hand, auch das private Engagement des Einzelnen ist wichtig.

Ein Theaterverein gibt all denen, die das Theater lieben, die Möglichkeit dazu. Wenn wir als Verein am Ende einer Spielzeit Bilanz ziehen, stellen wir mit Stolz fest, dass es oft kleine Schritte sind, die wir gehen, aber sie summieren sich und werden zu einem beachtlichen Bekenntnis für unsere Theater. Materielle und ideelle Leistungen halten sich die Waage.

Die neue künstlerische Leitung legt einen neuen Spielplan vor, dem wir offen und neugierig begegnen. Viele Besucher freuen sich darauf, Neues und Spannendes, aber auch alt bewährte Formate zu erleben. Ein Stadttheater sollte ein Lieblingsort für viele Bürger der Region sein. Nur wer die Künstler erlebt und sich mit den Angeboten aufmerksam und kritisch auseinandersetzt, hilft mit, dass sich Theater weiterentwickelt. Dazu will der Görlitzer Theater- und Musikverein mit verschiedenen Angeboten seinen Beitrag leisten. Es sind nicht nur die Künstler und die anderen Mitarbeiter, die ein Theater stark und einmalig machen, die von Achtung getragene Zuwendung des Publikums zu seinem Theater spielt eine ebenso große Rolle.‎‎

Kontakt: Görlitzer Theater- und Musikverein e. V.
Blumenstraße 41, 02826 Görlitz

Homepage: www.tmv-goerlitz.de
E-Mail: info@tmv-goerlitz.de

Verein der Freunde des Zittauer Theaters e.V.

Vor mehr als 30 Jahren wurde der Verein gegründet, um das Zittauer Theater in einer schweren Zeit als einen Ort der anspruchsvollen Bildung und der niveauvollen Unterhaltung für Jung und Alt zu erhalten und zu fördern.

Vieles wurde seitdem erreicht. Auch in der gegenwärtigen schweren Krise bleibt das Ziel des Vereins, unser Gerhart-Hauptmann-Theater finanziell und ideell zu unterstützen, wobei wir vor allem dem Standort Zittau verbunden sind.

Die Unsicherheit der Finanzierung nach 2022 und die daraus resultierenden Überlegungen zur Struktur der Theaterlandschaft in der Oberlausitz stellen das GHT mit seiner neuen Leitung, alle Förderer und Theaterfreunde vor neue Herausforderungen. Unseren Beitrag zum Erhalt und zur Stärkung des Theaters können wir nur dank aktiver Mitglieder, Fördermitglieder und Spender leisten. Helfen auch Sie mit!

Wir Zittauer Theaterfreunde freuen uns auf interessante und schöne Angebote aller Sparten des GHT, welche vielfältige Interessen befriedigen, Neues entdecken sowie Bekanntes genießen lassen und damit die Sinne der Zuschauer ansprechen. Den Theatermachern wünschen wir Erfolg und ein zahlreiches Publikum! ‎ ‎

Kontakt: Freunde des Zittauer Theaters e. V.
Lessingstr. 2 | 02763 Zittau
Homepage: www.theaterfreunde-zittau.de

E-Mail: info@theaterfreunde-zittau.de
Spendenkonto: Sparkasse Oberlausitz NiederschlesienIBAN: DE38 85050100 3000 115527

Philharmonische Brücken e. V.

Mehr als Musik spielen.
Mehr als Musik hören.
Gemeinsam gestalten.
Mehr erleben.


Aus diesem »Gemeinsam gestalten« durch musikbegeisterte Menschen und Musiker der Neuen Lausitzer Philharmonie sind in den vergangenen Jahren viele ansprechende Projekte hervorgegangen.

▸▸ Philharmoniker entwickeln mit Schülern einen Konzertabend und stehen am Ende gemeinsam auf der Bühne.
▸▸ Mit Benefizkonzerten machen wir auf die wertvolle Arbeit sozialer Einrichtungen in unserer Region aufmerksam.
▸▸ Wir experimentieren mit musikalischen Darbietungsmöglichkeiten und beziehen andere Kunstformen sowie unbekannte und außergewöhnliche Orte ein.
▸▸ Als Veranstalter des Kulturpicknicks setzen wir anlässlich des UNESCO Welttages der kulturellen Vielfalt ein Zeichen für lebendige Kultur.

Entwickeln Sie mit uns gemeinsam kreative Ideen zu neuen Formaten klassischer Musik und werden Sie Teil eines regen kulturellen Engagements für unsere Region. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die Neue Lausitzer Philharmonie von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.

Sehr herzlich laden wir Sie dazu ein!

Kontakt: Philharmonische Brücken e. V.
Nikolaistraße 4 | 02826 Görlitz

www.philmehr.de | www.facebook.com/​­​­PhilMehrMusik
Tel.: 03581 7596820E-Mail: kontakt@philmehr.de

Förderverein ViaThea e. V.

Die Unterstützer des Internationalen Theaterfestivals der Stadt Görlitz

Sehr geehrte, liebe BesucherInnen,

haben Sie weiterhin unermesslichen Kunstgenuss in den großen Häusern von Görlitz und Zittau: bei Tanzabenden, Stücken des Sprechtheaters, in Konzerten, bei Werken des Musiktheaters. Kunstschaffende treffen wir auch in kleinen Häusern – und auf den Straßen von Görlitz! Der ViaThea-Donnerstag im Stadtpark gehört den Familien. Zum Picknick auf der großen Wiese verstehen sich die Anwesenden wie eine große Familie. Andächtig und begeistert folgen sie der Ausstrahlung der Straßenmimen aller Herren Länder. Diese schaffen an den zwei folgenden Tagen oft eine magische, bisweilen übermütige Atmosphäre – die Zuschauer miteinander und mit der Kunst verbunden – vor und in den gotischen, Renaissance- oder barocken Mauern. In der Altstadt pulsiert das Leben. Sie ist der Touristenmagnet in dieser Einzigartigkeit im Osten Deutschlands.

Wir laden Sie ein, bei diesem Jahreshöhepunkt unseres Vereins dabei zu sein. Unterstützen Sie uns! Wir brauchen Sie im Ringen gegen Kürzungen, ob finanziell oder zeitlich. Sinkendem Anspruch setzen wir Engagement entgegen.
Sagen auch Sie wie schon viele: "Ich will ViaThea!"

Eine sehr gute Zeit wünscht Ihnen Susanne Schneider im Namen des Fördervereins ViaThea.

Kontakt: Förderverein ViaThea e. V.
Demianiplatz 28, 02826 Görlitz
www.viathea-foerderverein.de
Tel. 03581 470531 | Fax 03581 474770
E-Mail: kontakt@viathea-foerderverein.com

Spendenkonto: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien BIC: WELADED1GRL | IBAN: 428 505 010 031 000 244 85

Niederschlesische Theater-Stiftung

Bürgerschaftliches Engagement für unser Theater
Seit 2004 gibt es die Niederschlesische Theater-Stiftung mit Sitz in Görlitz. Sie hat sich zur Aufgabe gestellt, besondere Projekte des Theaters zu unterstützen, die über den regulären Spielbetrieb hinausgehen. Dabei bildet die Kinder- und Jugendarbeit einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit der Stiftung. Bisher konnte die Stiftung dem Theater fast 200.000 Euro für besondere Projekte zur Verfügung stellen. Eines ihrer aktuellen Projekte ist das Sommertheater im Stadthallengarten Görlitz. 2017 förderte die Theater-Stiftung die Anschaffung der neuen technische Ausstattung und 2018 die Aufführung des Familienmusicals »Der Zauber von Oz«. Auch an der Erneuerung des Inspizientenpults im Görlitzer Theater hat sie sich finanziell beteiligt.

Das Engagement der Theater-Stiftung ist also sehr konkret. Die Stiftung finanziert sich überwiegend aus Spendeneinnahmen. Beteiligen Sie sich an unserer Stiftung, helfen Sie mit und sorgen Sie gemeinsam mit den Stiftern dafür, dass ein Zeichen gesetzt wird, um kulturelle Glanzpunkte in unserer Region auf Dauer zu erhalten und zu fördern. In Zeiten großer finanzieller Engpässe, insbesondere der kommunalen Träger, werden solche Aktivitäten wichtiger denn je.‎

Kontakt: Niederschlesiche Theater-Stiftung
Vorstandsvorsitzende Elke Weinig
c/­o Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
Berliner Straße 64, 02826 Görlitz

E-Mail: info@niederschlesische-theaterstiftung.de
Internet: www.niederschlesische-theaterstiftung.de

Jede Spende oder Zustiftung hilft!
Spendenkonto: Sparkasse Oberlausitz-NiederschlesienIBAN: DE12850501000008002100

Bürgerstiftung Theater Zittau

Das Theater hat uns gefehlt

Fast ein Jahr war unser Theater geschlossen. In dieser Zeit ist es uns erst richtig bewusst geworden, wie wir das Theater für die Gestaltung unseres Leben brauchen. So wichtig es war, in dieser Zeit wieder einmal ein Buch zu lesen, es konnte das Theater nicht ersetzen. Auch das Fernsehen war kein Ersatz.

Zwar konnte durch Zuwendungen der Erhalt vorerst gesichert werden, aber die Zukunft der Theaterlandschaft in Sachsen ist wieder einmal gefährdet. Da verlangt doch eine Partei die Förderung der Theater durch den Freistaat Sachsen einzustellen. Wollen diese „Volksvertreter“ eine Art Kulturrevolution wie in China, wollen sie den Einwohnern eines der wichtigsten Bildungsmittel entziehen?

Freuen wir uns auf die neue Saison - hoffentlich nicht wieder durch die Pandemie unterbrochen. Zeigen wir durch den Besuch der Aufführung, dass für uns das Theater wichtig ist Seien wir neugierig, wie der neue Intendant unser Theater prägt. Zeigen wir allen Politikern, dass das Gerhard–Hauptmann-Theater unser Theater ist, das wir uns durch niemanden nehmen lassen.‎

Kontakt: Bürgerstiftung Zittau
Vorstand der Stiftung Jürgen Kloß
Theaterring 12 | 02763 ZittauE-Mail: handball@osvzittau.de

Spendenkonto: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
IBAN: DE80850501003000120300
Kontoinhaber: Stadtkasse Zittau für Bürgerstiftung Theater Zittau | Grund: Zustiftung bzw. Spende

Mehr als Musik spielen.
Mehr als Musik hören.
Gemeinsam gestalten.
Mehr erleben.


Aus diesem »Gemeinsam gestalten« durch musikbegeisterte Menschen und Musiker der Neuen Lausitzer Philharmonie sind in den vergangenen Jahren viele ansprechende Projekte hervorgegangen.

▸▸ Philharmoniker entwickeln mit Schülern einen Konzertabend und stehen am Ende gemeinsam auf der Bühne.
▸▸ Mit Benefizkonzerten machen wir auf die wertvolle Arbeit sozialer Einrichtungen in unserer Region aufmerksam.
▸▸ Wir experimentieren mit musikalischen Darbietungsmöglichkeiten und beziehen andere Kunstformen sowie unbekannte und außergewöhnliche Orte ein.
▸▸ Als Veranstalter des Kulturpicknicks setzen wir anlässlich des UNESCO Welttages der kulturellen Vielfalt ein Zeichen für lebendige Kultur.

Entwickeln Sie mit uns gemeinsam kreative Ideen zu neuen Formaten klassischer Musik und werden Sie Teil eines regen kulturellen Engagements für unsere Region. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die Neue Lausitzer Philharmonie von einer ganz neuen Seite kennenzulernen.

Sehr herzlich laden wir Sie dazu ein!

Kontakt: Philharmonische Brücken e. V.
Nikolaistraße 4 | 02826 Görlitz
www.philmehr.de | www.facebook.com/​­​­PhilMehrMusik
Tel.: 03581 7596820
E-Mail: kontakt@philmehr.de
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen