0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Neue Lausitzer Philharmonie (NLP)<

Uwe-Alexander Strauß

Violoncello

Foto: Nikolai Schmidt
Uwe Alexander Strauß, Jahrgang 1965, besuchte von 1977 bis 1980 die Spezialschule für Musik Hanns Eisler seiner Heimatstadt Berlin und machte sein Abitur 1983 an der Spezialschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. In Dresden begann er schließlich auch sein Studium, das er 1988 als Violincellist und Diplom-Komponist abschloss.

Es folgte eine Anstellung beim Orchester des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen, wo er nebenberuflich auch als Cello-Lehrer tätig war. 1993 wechselte er zum Łužiska Filharmonija Serbskeho Ludoweko Ansambla.

Seit 1996 ist er Mitglied der Neuen Lausitzer Philharmonie, die 2002 seine Examensarbeit EIN RÜCKBLICK zur Uraufführung brachte. Strauß spielt im »Cello Quartett« und tritt damit in der Region auf.

Unsere neuen Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN