0
 

Elise de Heer

Tänzerin

Vita


Geboren und aufgewachsen in den Niederlanden, begann Elise 2010 die Vorausbildung für Theatertanz in Enschede und begann 2015 die Vorausbildung bei Codarts, wo sie im Jahr 2016 Mitglied der Havo/­Vwo wurde. Daneben nahm sie an mehreren Produktionen von The Dutch Don't Dance Division teil. 2018 begann sie den Bachelor Zeitgenössischer Tanz an der Zürcher Hochschule der Künste, wo sie u.a. Werke von Teresa Rotemberg, Winston Arnon, Lóránd Zachar, Dor Mamalia & Dariusz Nowak tanzte. Sie war Teil der Tanzplattform "Choreographers in Residence, Zürich 2020", von Luca Signoretti. Von 2020-2022 war sie als Tänzerin am Stadttheater Pforzheim engagiert.

Seit September 2022 ist sie festes Ensemblemitglied der wee dance company des Gerhart-Hauptmann Theater Görlitz Zittau.‎‎

Aktuelle Rollen


GHT | Tänzer "Momo von Michael Ende"
GHT | Tänzer "Jawoll!"
GHT | Tänzer "AQUA"
GHT | Tänzer "Choris Voces"
GHT | Tänzer "Prinz von Preußen"
GHT| Tänzer "MALFI!"
GHT | Tänzer "Grenzlandtheater"
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen