0
MENÜ SCHLIESSEN
  • Ensemble Musiktheater

Ji-Su Park

Bariton

Foto: Marko E. Weigert
Rollen in der Spielzeit 2019/20:


Geboren 1980 in Seoul absolvierte Ji-Su Park seine Ausbildung in der Kyunghee Universität seiner Heimatstadt und an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Dort sang er bereits den Don Alfonso in »Così fan tutte« und den Belcore in »Lʻelisir dʻamore«.

Er besuchte Meisterkurse u. a. bei Grace Bumbry, Dietrich Fischer-Dieskau, Edith Wiens und Simon Estes. Mehrfach wirkte er bei Hochschulproduktionen mit, u. a. als Herr Pitzelberger in »Salon Pitzelberger«, Bartolo in »Il barbiere di Siviglia« und Graf Almaviva in »Le nozze di Figaro«. Er errang Preise beim International Student LiedDuo Wettbewerb in Enschede (Holland) und beim Hochschulliedwettbewerb in Weimar. Mit den Jenaer Philharmonikern war er als Bartolo in »Le nozze di Figaro« und bei den Schlossfestspielen in Sondershausen als Figaro und als Frank in »Die Fledermaus« zu erleben. Am Theater Nordhausen sang er den Portus in »Die drei Musketiere«, den Dancairo in »Carmen« in Rostock und den Graf Almaviva in »Le nozze di Figaro« in Leipzig. Außerdem war er Solist in Carl Orffs »Carmina Burana« im Leipziger Gewandhaus.

Am Gerhart-Hauptmann-Theater war Ji-Su Park als Graf Almaviva in »Le nozze di Figaro« erstmalig zu Gast.

Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er festes Ensemblemitglied und war u. a. zu erleben in »Hänsel und Gretel«, »Die tote Stadt«, »Der Freischütz«, »Into the Woods - Ab in den Wald«, L'elisir d'amore - Der Liebestrank«, »Manon Lescaut«, »Nacht der Geheimnisse«, »Die Großherzogin von Gerolstein«, »Der Konsul«, »The Producers«, »Frau Luna«, »Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg«, er sang Figaro in »Der Barbier von Sevilla«, Morino/1. Verkäufer/Jones in »Sunset Boulevard«, Don Fernando in »Fidelio« und Macheath in »Die Dreigroschenoper«.

Unsere Kassenöffnungszeiten in Görlitz & Zittau

Di. bis Fr. 10:00–13:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr | Sa. 10:00–12:30 Uhr

Downloads

Das neue Spielzeitheft, unsere aktuellen Spielpläne und die Theaterzeitung GerHarT finden Sie hier
Downloads

Kartenkauf auf Rechnung

Für den Kartenkauf auf Rechnung nutzen Sie bitte im Spielplan den Button »RESERVIERUNG«.
Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN