0
 

Paul-Antoine Nörpel

Schauspieler

Vita


Seit 2019 ist Paul Nörpel festes Ensemblemitglied am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau. Sein Schauspielstudium an der Freien Schauspielschule Hamburg schloss er 2018 ab.

Paul-Antoine Nörpel wurde 1994 in Rosenheim geboren und wuchs im Chiemgau auf. 2005 machte er seine ersten Erfahrungen auf der Bühne und spielte mehrere Jahre in einem TheaterJugendClub. Sein Schauspielstudium an der Freien Schauspielschule Hamburg schloss er 2018 ab.

Während seines Studiums wirkte er in den Kurzfilmen "Isle of Amber" und "Apathie" mit. Außerdem war er 2017 im Schuppen 6 Lübeck als Peter in dem Weihnachtsmärchen "Peterchens Mondfahrt" zu sehen.
Nach Abschluss des Schauspielstudiums 2018 spielte er den Hans/­Müllersohn in "Der gestiefelte Kater" am Hoftheater Ottensen Hamburg.

Seit 2019 ist Paul Nörpel festes Ensemblemitglied am Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau.

Ausgewählte Rollen & Engagements


GHT | Kay/­Ole "Die Schneekönigin"
GHT | Filch/­Matthias "Die Dreigroschenoper"
GHT | Max "Mord auf Schloss Haversham"
GHT | Mann 4 (Lars/­Jimmy/­Sven/­Didi/­Seppi/­Frankie) "Heiße Ecke"
GHT | Anton "Endland"
GHT | Nick "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"

Aktuelle Rollen


GHT | Wache, Küchenjunge, Zweg mit Buch "Dornröschen"
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen